Vegan : Kürbis - Karotten - Lasagne

leicht
( 35 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Hokkaido-Kürbis 1 halben
Karotten gewürfelt 1 große
Zwiebeln gehackt 2 kleine
meiner Gemüsebrühe* 1 EßL
Wasser 200 ml
Alsan 20 gr.
Pfeffer a.d.M. etwas
Reisschlagrahm 2 EßL
Vollkorn-Lasagne-Blätter 10 Stück
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-

Zubereitung

1.Das Kürbisfleisch würfeln, die Karotte schälen, waschen und ebenfalls würfeln. Die Zwiebel pellen und auch noch schneiden.

2.In einer Pfanne das Alsan erhitzen, die Zwiebeln darin anschwenken und die Karottenwürfelchen dazu geben und etwas schmoren lassen. Dazu kommen nun die Kürbiswürfelchen und auch etwas schmoren.

3.Die Gemüsebrühe darüber streuen und mit Wasser auffüllen. Das Ganze sollte nun etwa 20 Minuten köcheln so dass alles weich ist.

4.Mit einem Stampfer alles zerstampfen - ich habe es absichtlich nicht gemixt, kann man machen - nun noch mit Pfeffer und dem Reisschlagrahm abschmecken.

5.In eine Auflaufform unten von der Kürbis-Karotten-Mischung geben und dann mit Lasagneblätter abwechselnd einschichten.....

6.Mit einem Deckel verschließen und im vorgeheizten Backofen etwa 40 Minuten garen ....

7.Dazu hatten wir Veggi - Leberkäse und einen Gurkensalat :-)

8.* Vorräte : Gemüsebrühe selber machen

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Vegan : Kürbis - Karotten - Lasagne“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 35 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Vegan : Kürbis - Karotten - Lasagne“