Vegan : Rührei ganz veggi

leicht
( 29 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Kräutertofu 100 gr.
Gewürzmischung 1 EßL
Reismilch 1 Schluck
Zwiebel gewürfelt 1 große
Paprika gewürfelt 1 rote
Seitan fein gewürfelt 50 gr.
Woköl* 1 Schluck
meines Gemüse-Salzes* 1 TL
meines getrockneten Gemüses* 1 TL
Salz und Pfeffer Erstaz
Garnitur
Petersilie glatt gehackt 1 Strauß

Zubereitung

1.Den Tofu in eine Schüssel bröseln, die Gewürzmischung darüber streuen und mit der Reismilch gut verrühren. Das Ganze nun eine Weile stehen lassen, damit es gut zeihen kann.

2.In der Zeit die Zwiebel pellen und mit dem Seitan beides klein würfeln.

3.In einer Pfanne, ich hatte den Wok an, das Öl geben, erhitzen und die Zwiebeln leicht anschmoren, dann den Seitan dazu geben und mit schmoren, alles sollten ein paar Röstaromen bekommen.

4.Nun die "Ei-mischung" hinzu geben und einige Minuten schmoren, so dass das Wasser ausdampfen kann. Dann kommne die gewürfelten Paprika, das Gemüse-Salz und der TL mit dem getrockneten Gemüse dazu, alles gut unterrühren und verrühren. Nun noch mit gemahlenem Pfeffer abschmecken.

5.Noch die Petersilie verlesen, waschen und klein schneiden oder hacken und über die fertige Masse geben.

6.* WokÖl ist ein speielles Öl zum Braten, es enthält Kokosöl

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Vegan : Rührei ganz veggi“

Rezept bewerten:
4,79 von 5 Sternen bei 29 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Vegan : Rührei ganz veggi“