Schokoladen Tarte (ohne Mehl) - Schokoladenkuchen

45 Min leicht
( 16 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Eier 6
Zartbitterschokolade für in den Teig 300 g
Dunkle Kuvertüre 100 g
Butter 100 g
Zucker 100 g
Salz 1 Prise
Mandelmehl ger. Mandeln z.B. von REWE 100 g
für die Deko
Mandeln oder Haselnüsse 16 g
Zucker zum karamelisieren 50 g
Goldpuder - Candurin 5 g

Zubereitung

1.Die Eier trennen und die Eiweisse mit dem Sálz steif schlagen. Die Schokolade im Wasserbad schmelzen und die Butter den Zucker dazugeben. Sobald sich alles aufgelöst hat die Mandeln und die geschlagenen Eier unterziehen und ganz zum Schluss den Eischnee unterheben. In einen ausgefettete Form füllen und bei 160 Grad im vorgeheizten Backofen - mittlere Schiene- ca. 30 Minuten Backen

2.Etwas Auskühlen Lassen - die 100 g Kuvertüre schmelzen und auf die Tarte gießen. Den Zucker in einem Pfännchen karamelisieren lassen und die Haselnüsse bzw. Mandeln durch den Karamel ziehen und auf eine Backpapier ablegen. Nach dem auskühlen auf die Torte setzen und ggf. noch den Goldpuder bzw. Goldstaub aufbringen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schokoladen Tarte (ohne Mehl) - Schokoladenkuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 16 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schokoladen Tarte (ohne Mehl) - Schokoladenkuchen“