Komposition aus Fleisch und Fisch auf Thai-Curry

1 Std mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Rinderfilet 1 kg
Garnelenschwänze 15 Stk.
Basmati-Reis 450 g
Für die Fleischmarinade:
Salz 1 TL
Pfeffer 0,5 TL
Zucker 1 TL
Chilisoße (Sambal Oelek) 12 TL
Sojasoße 6 EL
Essig 3 EL
Knoblauchzehe 1 Stk.
Für das Thai-Curry-Gemüse:
Broccoli frisch 1 Stk.
Karotten 5 Stk.
Bambus 250 g
Paprika gelb 1 Stk.
Paprika rot 1 Stk.
Zuckerschoten 20 Stk.
Knoblauchzehen 2 Stk.
Zwiebeln 2 Stk.
Ingwer frisch 50 g
Zitronengrasstange 1 Stk.
Sojasoße 3 EL
Öl 3 EL
Soße Süß-Sauer 3 EL
Asia-Gewürzmischung etwas
Soßenbinder etwas
Thai-Curry-Paste 2 TL
Kokosmilch 300 ml

Zubereitung

1.Das Rinderfilet in mittelgroße Stücke schneiden und am Vortag in die Marinade einlegen.

2.Brokkoli waschen und in kleine Röschen zerteilen. Karotten in kleine Scheiben und Paprika, Zwiebel, Knoblauch und Ingwer in kleine Stücke schneiden. Alles gemeinsam in einer mit Öl beschichteten Pfanne auf hoher Temperatur anbraten. Curry Paste dazu geben und anschmoren und mit Kokosmilch ablöschen. Die restlichen Zutaten (Bambus, Zuckerschoten, Zitronengras) dazugeben und aufkochen lassen. Die Soße mit Sojasauce, Süß-Sauer-Sauce, Salz und Asia-Gewürz abschmecken. Danach den Saucenbinder dazugeben. Das Gemüse so lange köcheln lassen, bis die Karotten den gewünschten Weichheitsgrad erreicht haben (ca. 8 Min).

3.Reis aufsetzen. Das Rinderfilet aus der Marinade nehmen und auf höchster Stufe in einer mit Öl beschichteten Pfanne von jeder Seite circa 3 Minuten scharf anbraten. Danach in den bereits vorgeheizten Ofen (100°C) für ca. 10 Minuten stellen. Währenddessen die Garnelen in Öl scharf angebraten. Knoblauch in Scheiben schneiden und mit in die Pfanne geben und mit Salz würzen. Die Garnelen aus der Pfanne nehmen, wenn sie leicht angebräunt sind. Reis mit Gemüse, Rinderfilet und Garnelen anrichten-fertig.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Komposition aus Fleisch und Fisch auf Thai-Curry“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Komposition aus Fleisch und Fisch auf Thai-Curry“