Vorspeise: Antipasti - "Mare e Monti"

4 Std mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Pulpo 800 g
Weißwein 250 ml
Staudensellerie 250 g
Zitronensaft frisch gepresst 2 Stk.
Salz und Pfeffer etwas
Blattpetersilie 1 Bund
Olivenöl 1 Schuss
Steinpilze 600 g
Olivenöl 1 Schuss
Knoblauchzehe 2 Stk.

Zubereitung

1.Den Tintenfisch säubern. Dann Wasser aufsetzen und mit einem Schuss Weißwein, Essig und Salz zum Kochen bringen. Den Pulpo langsam in das nicht mehr kochende Wasser geben und in heißem, aber nicht kochendem Wasser ziehen lassen. Dies kann je nach Größe des Tieres schon mal 2-3 Stunden dauern. Dann den Tintenfisch rausnehmen und an einem Stück testen, ob er schön weich ist und anschließend in Scheiben schneiden.

2.Dann Staudensellerie in Scheiben schneiden, mit Zitronensaft und Olivenöl verfeinern. Dann den in Scheiben geschnittenen Pulpo dazugeben, die Blattpetersilie drüber streuen und den Salat gut vermischen. Das Ganze vor dem servieren am besten noch eine Zeit lang ziehen lassen.

3.Die Steinpilze putzen und in nicht zu dünne Scheiben schneiden. Olivenöl in einer breiten, flachen Pfanne erhitzen. Die Knoblauchzehen hinein geben. Dann die Pilzscheiben darin auf beiden Seiten goldbraun braten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Vorspeise: Antipasti - "Mare e Monti"“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Vorspeise: Antipasti - "Mare e Monti"“