Rinderroladen

Rezept: Rinderroladen
1
01:00
2
800
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
4 Stück
Rindsroladen
8 Scheiben
Wammerl fein geschnitten
Süßer und/oder scharfer Senf
Essiggurken
Zwiebel
Salz und Pfeffer
Fertigsoße für Braten
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
30.12.2013
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Rinderroladen

ZUBEREITUNG
Rinderroladen

1
Roladen innen mit Salz und Pfeffer würzen und je nach Geschmack mit süßem oder scharfen Senf bestreichen. Die Zwiebeln und Essiggurken fein würfeln und nach Geschmack auf die Speckscheiben legen.
2
Rechts und links die Seiten etwas in die Mitte klappen, damit die Zutaten nicht herausfallen können. Anschließend von oben nach unten zusammenrollen. Mit Roladenringen oder Streichhölzern verschließen. Nun von allen Seiten anbraten. Um die Roladen fertig zu kochen kompett mit Wasser übergießen bis alles Fleisch ganz mit Wasser bedeckt ist. Für ca. 20 Min. im Schnellkochtopf garen lassen.
3
Für eine geschmackvolle Soße die Roladen aus dem Wasser herausnehmen und vorübergende in eine Schüssel legen. In die Basis einfach eine fertige Soße für Braten einrühren. Es könnte auch noch etwas Sahne eingerührt werden. Einfach mit Salz und Pfeffer abschmecken und die Roladen wieder in die Soße zurücklegen.

KOMMENTARE
Rinderroladen

Benutzerbild von Linus1963
   Linus1963
Die Zubereitung der Rouladen finde ich gut. Nur mit der Fertigsauce habe ich es nicht so. Aber das muss jeder für sich entscheiden. GLG Manuela
Benutzerbild von schade5900
   schade5900
so ein köstliches Rezept, eine tolle Rezeptur, von uns verdient 5 ☆☆☆☆☆chen für Dich, LG Detlef und Moni

Um das Rezept "Rinderroladen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung