Rinderrouladen mit deftiger brauner Soße

leicht
( 17 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rinderrouladen 4
fetter Speck 150 g
Gewürzgurken 4 Stück
Zwiebeln 2
Senf etwas
Pfeffer, Salz etwas
Lorbeerblätter etwas
Piment und Pfefferkörner etwas
Margarine etwas
Soßenbinder oder Mehl etwas

Zubereitung

1.Den Speck, Gewürzgurken und Zwiebeln in Würfel schneiden und in eine Schüssel geben. Senf hinzu sodass alles bedeckt ist, dann gut verrühren. Die Rinderrouladen mit Salz und Pfeffer bestreuen und einen Teil als Füllung davon nehmen und einrollen, mit einem Rouladenspieß, Zahnstocher oder Band verschließen.

2.Die Rinderrouladen von allen Seiten in heißer Margarine anbraten und danach rausnehmen. Den Rest der Füllung danach im Fett gut anbraten, dann mit heißem Wasser ablöschen und die Gewürze hinzu tun. Die Rinderrouladen wieder in den Sud und ca. 1 Stunde (weich kochen) bei mittlerer Hitze kochen lassen.

3.Dann die Rinderrouladen aus dem Sud nehmen und die Soße durch ein Sieb geben und auffangen, mit einem Löffel die Füllung gut durchrühren. Nun die Soße binden und fertig ist eine deftiges Gericht mit einer super braunen Soße. Guten Appetit

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rinderrouladen mit deftiger brauner Soße“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 17 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rinderrouladen mit deftiger brauner Soße“