Abendessen/Snack: Blätterteigtaschen mit pikanter Feta-Paprika-Füllung

40 Min leicht
( 39 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Blätterteig eckig tiefgefroren und abgetaut 6 Scheiben
Paprika rot 0,5
Lauchzwiebeln 2
Gyros-Braten Aufschnitt, alternativ Kasseler-Aufschnitt 2 Scheiben
Fetakäse zerkrümelt 50 g
Frischkäse Chili-Paprika 2 EL
Schwarzkümmel 1 TL (gestrichen)
8-Kräuter-Mischung tiefgefroren 2 TL
Chiliflocken rot 0,5 TL
Salz 1 Prise
Pfeffer schwarz aus der Mühle 1 Prise
Zum Bestreichen:
Eigelb 1
Wasser 2 EL
Außerdem:
Backpapier etwas

Zubereitung

1.Den Ofen auf 200 Grad vorheizen (Ober- und Unterhitze). Paprika und Lauchzwiebeln waschen und putzen. Paprika in kleine Würfel, und Lauchzwiebeln in feine Ringe schneiden. Giros-Gyros-Aufschnitt würfeln. Paprika, Lauchzwiebeln, Aufschnitt, Fetakäse, Frischkäse, Schwarzkümmel und die Kräuter-Mischung verrühren. Mit den Gewürzen pikant abschmecken.

2.Eigelb mit dem Wasser verquirlen. Käsemischung diagonal auf einer Hälfte des Blätterteig verteilen, so dass die Taschen zu einem Dreieck zusammengeklappt werden können. Dabei ca. 5 mm vom Rand freilassen. Den Blätterteig mit Hilfe einer Gabel fest zusammen drücken. Die Blätterteigtaschen rundum mit dem Eigelb bepinseln.

3.Im Ofen ca. 20-25 Minuten backen, kurz abkühlen lassen und servieren. Dazu passt ein frischer (Blatt)salat nach Wahl. Viel Spaß beim Nachbacken :-).

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Abendessen/Snack: Blätterteigtaschen mit pikanter Feta-Paprika-Füllung“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 39 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Abendessen/Snack: Blätterteigtaschen mit pikanter Feta-Paprika-Füllung“