Traditionelle Pita mit Paprika-Salat und kleiner Lachsrolle

Rezept: Traditionelle Pita mit Paprika-Salat und kleiner Lachsrolle
1
04:00
0
1453
Zutaten für
5
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Teig
500 g
Mehl
200 ml
Wasser lauwarm
1 TL
Salz
4 EL
Öl
Füllung Fleisch
500 g
Hackfleisch
2 Stk.
Zwiebeln
1 TL
Salz und Pfeffer
1 TL
Vegeta Gewürz
2 TL
Paprika rot
Füllung Quark/Spinat
150 g
Spinat frisch
250 g
körniger Frischkäse
1 Stk.
Zwiebel
Paprika Salat
500 g
Spitzpaprika rot
4 EL
Sonnenblumenöl
1 TL
Salz
8 EL
Essig
Lachsrolle
450 g
Rahmspinat
2 Stk.
Eier
150 g
Käse gerieben
250 g
Frischkäse
200 g
Räucherlachs
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
27.06.2014
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
983 (235)
Eiweiß
9,2 g
Kohlenhydrate
12,6 g
Fett
16,4 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Traditionelle Pita mit Paprika-Salat und kleiner Lachsrolle

Gefüllte Hendlhaxerl
Chimichangas
Cheescake-Icecream an Himbeeren
Lessons learned Diverses
Bunte Tüte Rote, Gelbe, Grüne oder so - Mousse au Chocolate, Creme brulee MC Fitti

ZUBEREITUNG
Traditionelle Pita mit Paprika-Salat und kleiner Lachsrolle

Für den Teig
1
Mehl in eine Schüssel sieben, danach das lauwarme Wasser mit Salz dazu geben. Mit den Händen kneten, bis der Teig nicht mehr an den Händen klebt. Bei Bedarf noch Mehl hinzufügen. Ca. 3 bis 4 Kugeln aus dem Teig formen und mit jeweils einem Esslöffel beschmieren und richtig kneten, damit der Teig komplett mit Öl vermengt ist (innen und außen). Ca. 30 Minuten ruhen lassen.
Füllung Hackfleisch
2
Zwei Zwiebel klein schneiden und anbraten. Danach die angebratenen Zwiebeln in ein Mixer rein mixen, so das die Zwiebeln wie ein Brei aussehen. Den Zwiebelbrei in das gemischte Hackfleisch tun und Salz, Pfeffer, Vegeta, Rote Paprika rein kneten.
Füllung Quark
3
Frischen Spinat klein schneiden und mit den gehackten Zwiebeln in Öl anbraten. Den körnigen Frischkäse in eine Schüssel geben und mit den angebratenen Spinat und Zwiebel vermischen.
Teig weiterbearbeiten
4
Jeweils immer eine Kugel herausnehmen, mit ganz viel Mehl den Teig ausziehen, so dünn wie möglich ausdehnen. Danach immer Runde Teigblätter rausschneiden die Füllung rein geben, einrollen mit dem Teig und der Füllung. Nach dem einrollen wieder schneckenförmig einrollen und in ein eingeölten Backblech geben. Das Backblech mit den Pitas 200 Grad backen ca. 30 min.
Paprika Salat
5
Rote Spitzpaprika im Ofen auf 200 Grad 30 min. backen, nach 15 min. die Paprika umdrehen. Nach 30 min. herausnehmen und auskühlen lassen. Wenn die Paprika kalt geworden ist, die Haut abschälen und das innere einer roten Spitzpaprika herausnehmen. Die fertigen Paprikas in eine Schüssel mit Öl, Salz und Essig vermischen und fertig ist der Salat.
Lachsrolle
6
Rahmspinat mit Eier und Käse vermischen. Auf 160 Grad Umluft 20 min. backen. Auskühlen lassen und ein Becher Frischkäse darauf verteilen. 200 g Räucherlachs belegen. Aufrollen und über Nacht kühl stellen. Scheiben schneiden und Servieren. Die Menge ergibt 1/2 Backblech.

KOMMENTARE
Traditionelle Pita mit Paprika-Salat und kleiner Lachsrolle

Um das Rezept "Traditionelle Pita mit Paprika-Salat und kleiner Lachsrolle" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung