Mecklenburger Hähnchenbrust

Rezept: Mecklenburger Hähnchenbrust
Hähnchenbrust mit Chicorée
12
Hähnchenbrust mit Chicorée
01:30
8
4019
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
3 Stück
Hähnchenbrust mit Haut bitte kein Eisvogel
6 Stück
Chicorée frisch
125 Gramm
Butter
4 Esslöffel
Olivenöl extra vergine
wenn möglich frische Kräuter viel Salbei, wenig Rosmarien, Thymian, Currykraut, Ysop
Salz, Pfeffer sowie Muskatnuss
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
06.12.2013
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
3370 (805)
Eiweiß
0,4 g
Kohlenhydrate
0,4 g
Fett
90,7 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Mecklenburger Hähnchenbrust

Burger mit Kartoffelecken ala Freak
Eierpfannkuchen mit Eis und Sahne
Kürbis Suppe

ZUBEREITUNG
Mecklenburger Hähnchenbrust

1
Aus Öl und den fein gewiegten Kräutern eine Marinade herstellen, von einer eher dicklichen Konsistenz, damit die Kräuter später am Fleisch haften bleiben.
2
Die Brüste waschen und trocken tupfen, dann die Haut vorsichtig im ganzen lösen. Das geht am besten, wenn man den Daumen seitlich zwischen Fleisch und Haut schiebt und Stück für Stück abhebt. An festgewachsen Stellen vorsichtig mit dem Messer trennen. Die Haut beiseite legen.
3
Danach das Fleisch möglichst in einen Stück vom Knochen trennen. Ist ein bisschen fummelig, aber mit einen scharfen Messer geht es ganz gut . Nun das Fleisch von beiden Seiten gut pfeffern und salzen und mit der Kräutermarinade kräftig einpinseln. Dann zu einer halben Kugel formen, dabei die Seiten einfach unterschieben. Die bereitgelegte Haut über die Halbkugel spannen, die Hautenden Unterstopfen. Nochmals mit Salz und Pfeffer würzen und den Rest der Marinade darauf verteilen.
4
Im vorgeheizten Backofen (180-200 °C) garen bis die Haut knusprig braun ist, mit Backpapier abdecken und je nach Größe ca. 05-15 min weiter garen.
5
Unterdessen den Chicorée waschen und halbieren, nun den Strunk großzügig entfernen (bitter) und die Hälften in kochendes Wasser mit Salz und Zitronensaft etwa 30 min garen. Nun die Hälfte der Butter in einer Pfanne/Kasserolle zerlassen, den abgetropften Chicorée hinzugeben, salzen und kurz dünsten.
6
Restliche Butter mit Semmelbrösel bräunen und über den (gut mit frisch geriebener Muskatnuss gewürzten) Chicorée geben. Den Bratfond evtl. mit wenig Wasser lösen und über den Hähnchenbrüsten verteilen. Diese mit dem fertigen Chicorée und etwas frischem Salat anrichten. Dazu passt Reis oder auch Salzkartoffeln. Wer mag kann zu diesen noch eine Béchamelsoße reichen.

KOMMENTARE
Mecklenburger Hähnchenbrust

   Atlanter
Sehr interessant, aber ob das ein mecklenburgisches Gericht ist, wage ich doch sehr zu bezweifeln! Wer kochte denn früher in Mecklenburg mit Ysop? Frage doch mal jemanden vor Ort was das ist! Auf die Antwort bin ich echt gespannt!
Benutzerbild von Dieter1259
   Dieter1259
einfach klasse
Benutzerbild von pappnase
   pappnase
erst die Brüste entblößen, dann wieder bedecken, spannende Geschichte :-))) klingt auf jeden Fall sehr lecker! LG Peter
Benutzerbild von kochqueen16
   kochqueen16
Da hast Du Dir viel Mühe gegeben mit wenigen Zutaten , daß finde ich gut . Die Kräuter geben Deiner Speise das wunderbare Aroma sicherlich . Klasse LG Queeny
Benutzerbild von Noriana
   Noriana
Ein schönes Rezept, gefällt mir sehr gut ! GvlG ***** Noriana

Um das Rezept "Mecklenburger Hähnchenbrust" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung