Rinderfilet mit grünen Bohnen im Speckmantel und Rosmarinkartoffeln (Patrick Hufen)

1 Std 23 Min leicht
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rinderfilet mit grünen Bohnen im Speckmantel und Rosmarinkartoffeln
Rinderfilet 4 Stück
Bohnen grün 500 Gramm
Bacon-Scheiben 2 Päckchen
Drillinge 1 kg

Zubereitung

Rinderfilet mit grünen Bohnen im Speckmantel und Rosmarinkartoffeln

Filets waschen und gut abtrocknen. An der Seite die Filets mit einem Garn zusammenbinden. Den Backofen bei 150 Grad vorheizen und die Filets in einer Pfanne mit Olivenöl von beiden Seiten und an der schmalen Seite ca. 4-5 Minuten bei starker Hitze scharf anbraten. Anschließend die Filets in Alufolie großzügig einschlagen, jeweils einen Rosmarinzweig hinzufügen und auf ein Rost bei exakt 80 Grad eine Stunde in den Backofen legen. Anschließend den Sud aus der Folie vorsichtig in einen Topf schütten, einen Schuss Balsamico hinzugeben und erwärmen. Die Filets nochmal kurz in der Pfanne von beiden Seiten anbraten und mit Pfeffer und Salz würzen. Dann den Garn entfernen und den Sud über das Fleisch geben. Die Bohnen mit einem Garn zu einem Bündel schnüren und in heißem Salzwasser rund 8 Minuten erhitzen. Anschließend den Bacon um das Bündel wickeln und in einer Pfanne mit Öl leicht anbraten. Die Drillingskartoffeln einmal teilen und die geschnittene Seite nach unten auf ein Backblech mit Backpapier und etwas Olivenöl legen, salzen und mit Rosmarinzweigen bestreuen. Dann bei ca. 130-150 Grad 30 Minuten im Backofen erwärmen. Das Filet mit den Kartoffeln und den Bohnen und Kräuterbutter servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rinderfilet mit grünen Bohnen im Speckmantel und Rosmarinkartoffeln (Patrick Hufen)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rinderfilet mit grünen Bohnen im Speckmantel und Rosmarinkartoffeln (Patrick Hufen)“