Falafel-Bällchen mit Taboulé-Salat und Sesampaste

Rezept: Falafel-Bällchen mit Taboulé-Salat und Sesampaste
6
01:20
1
4032
Zutaten für
5
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
400 g
Kichererbsen
75 g
Bulgur
2 Stk.
Yufka Teigblätter
2 Stk.
Zwiebeln
4 Stk.
Knoblauchzehen
2 Stk.
Tomaten
1 Stk.
Salatgurke
2 Stk.
Frühlingszwiebeln
1 Stk.
Zitrone
2 Stk.
Korianderzweig
1 Bund
Petersilie glatt frisch
0,5 Bund
Minze
50 g
Schafskäse
100 g
Sesampaste Tahine Tahina
1 TL
Chilisoße (Sambal Oelek)
2 EL
Griechischer Joghurt 10% Fett
1 Pk.
Backpulver
2 EL
Olivenöl
300 ml
Gemüsebrühe
1 Liter
Sonnenblumenöl
1 Prise
Salz
1 Prise
Pfeffer schwarz aus der Mühle
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
03.12.2013
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
2198 (525)
Eiweiß
3,2 g
Kohlenhydrate
8,2 g
Fett
54,1 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Falafel-Bällchen mit Taboulé-Salat und Sesampaste

Nussiges Thunfisch-Surpreme auf Mangoragout und Garnele an Kokos-Chili-Fumet
Garnelen-Tempura mit Gurkendip Promi-Teamgang
Thaos Vietnamesische Frühlingsrollen

ZUBEREITUNG
Falafel-Bällchen mit Taboulé-Salat und Sesampaste

1
Den Gemüsefond erhitzen, den Bulgur hineingeben und quellen lassen. Die Tomaten vom Strunk befreien und klein würfeln. Die Gurke halbieren und eine Hälfte ebenfalls fein würfeln. Die Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden. Die Petersilie und die Minze zupfen und grob hacken. Einige Zweige Petersilie aufbewahren.
2
Den Bulgur mit dem Gemüse vermengen und mit etwas Zitronensaft, Olivenöl, Salz und Pfeffer würzen. Die Zwiebeln und drei Knoblauchzehen abziehen und grob hacken. Die Kichererbsen mit Knoblauch, Zwiebeln, Salz und Pfeffer pürieren, das Backpulver zugeben und gut vermengen. Aus der Masse dann kleine Bällchen formen. Das Sonnenblumenöl in einer Fritteuse erhitzen und die Bällchen darin ausbacken.
3
Den Yufkateig ausrollen, den Schafskäse zerbröseln und hineingeben. Die restliche Petersilie zupfen und darüber streuen. Den Teig zu Röllchen aufrollen und in reichlich Sonnenblumenöl ausbacken.
4
Die verbliebene Knoblauchzehe abziehen und sehr fein hacken. Den Koriander zupfen und ebenfalls fein hacken. Beides mit der Sesampaste, dem Joghurt, Zitronensaft, Sambal Oelek und einem Schuss Wasser gut verrühren.
5
Die Kichererbsenbällchen mit dem Taboulé, den Ziegenkäseröllchen und der Tahina auf Tellern anrichten und servieren.

KOMMENTARE
Falafel-Bällchen mit Taboulé-Salat und Sesampaste

Benutzerbild von Kochmieze
   Kochmieze
Wie ich finde hat sich der Kandidat unheimlich Arbeit gemacht , sowohl bei der Vorspeise als auch beim Hauptgericht und da ich die Küche kenne, möchte ich am liebsten mitessen.Lecker !!! Dafür gibt es *****von kochmieze

Um das Rezept "Falafel-Bällchen mit Taboulé-Salat und Sesampaste" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung