Fischbuletten mit Spargel und Möhren-Sellerie-Salat

leicht
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Fischbuletten: *) Siehe mein Rezept
Fischbuletten 4
Spargel:
Spargel frisch 500 g
Salz 1 TL
Zucker 1 TL
Butter 1 EL
Zitrone 1 Stück
Möhren-Sellerie-Salat: **) Siehe mein Rezept: **)
Möhren-Sellerie-Salat 100 g
Servieren/Garnieren:
Zitrone 2 Scheiben
Petersilie 2 Stängel

Zubereitung

Spargel:

1.Spargel mit dem Sparschäler schälen und in einem Topf mit Salzwasser ( 1 TL Salz ), Zucker ( 1 TL ), Butter ( 1 EL ) und Zitrone ( 1 Stück ) in ca. 7 –8 Minuten bissfest garen und herausnehmen.

Fischbuletten:

2.*) Siehe mein Rezept: Fischbuletten Zutaten:1 Brötchen von gestern, 2 EL Zitronensaft, 1 Zwiebel ca. 50 g, 2 Knoblauch-zehen, 1 Stück Ingwer walnussgroß, 1/2 rote Chilischote, 1 Bund Schnitt-Petersilie, 10 EL Semmelbrösel, 2 TL mittelscharfer Senf, 3 kräftige Prisen grobes Meersalz aus der Mühle, 3 kräftige Prisen bunter Pfeffer aus der Mühle, Semmelbrösel, ½ Tasse Sonnenblumenöl. Zubereitung: Kabeljaufilet auftauen lassen, fein würfeln und mit Zitronensaft ( 2 EL ) beträufeln. Geht besonders gut, wenn der Fisch noch nicht ganz aufgetaut ist. Brötchen in war-men Wasser einweichen und gut ausdrücken. Zwiebel schälen und würfeln. Knoblauchzehen und Ingwer schälen und fein würfeln. Chilischote putzen/entkernen, waschen und fein würfeln. Petersilie abzupfen, waschen, gut abtropfen lassen und grob schneiden. Alle Zutaten ( Klein gewürfelte Kabeljaufilet, ausgedrücktes Brötchen, Zwiebelwürfel, Knoblauchzehenwürfel, Ingwerwürfel, Chilischotenwürfel, Schnitt-Petersilie, 2 TL mittelscharfer Senf, 3 kräftige Prisen grobes Meersalz aus der Mühle und 3 kräftige Prisen bunter Pfeffer aus der Mühle ) in eine Schüssel geben und gut vermischen/vermengen. Zum Schluss Semmelbrösel ( Hier: 10 EL ) zugeben/unterkneten, bis der Teig eine schöne Konsistenz bekommt. Buletten ( 12 Stück ) daraus formen, in Semmelbrösel wälzen und in einer Pfanne mit heißen Öl ( ½ Tasse ) von beiden Seiten gold-braun braten.

Möhren-Sellerie-Salat:

3.Zutaten: ( Für 6 Personen ) 500 g Möhren, 1 kleine Sellerieknolle / geputzt ca. 350 g, 1 Zitrone, 1 TL flüssiger Honig, 2 kräftige Prisen grobes Meersalz aus der Mühle, 2 kräftige Prisen bunter Pfeffer aus der Mühle und 100 g Schlagsahne ( Alternativ Kochsahne ). Zubereitung: Möhren mit dem Sparschäler schälen. Sellerie putzen/schälen und halbieren. Möhren und Sellerie mit einer Küchenreibe fein raspeln. Zitrone halbieren und auspressen. Zitronensaft mit Honig ( 1 TL ), groben Meersalz aus der Mühle ( 2 kräftige Prisen ), bunten Pfeffer aus der Mühle ( 2 kräftige Prisen ) und Schlagsahne ( 100 g ) vermischen und über die geraspelten Möhren bzw. Selle-rie geben. Alles gut vermischen, in eine Schüssel füllen, mit Basilikum garnieren und bis zum Servieren gut durchziehen lassen.

Servieren:

4.Fischbuletten mit Spargel und Möhren-Sellerie-Salat, mit Zitronenscheibe und Petersilie garniert, servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fischbuletten mit Spargel und Möhren-Sellerie-Salat“

Rezept bewerten:
4,67 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fischbuletten mit Spargel und Möhren-Sellerie-Salat“