Kuchen: Bienenstich mit Vanille-Creme-Füllung

45 Min mittel-schwer
( 25 )

Zutaten

Zutaten für 24 Personen
Butter weich 50 g
Weizenmehl 400 g
Milch 200 ml
Zucker 190 g
Eier 2 grosse
Trockenhefe 1 Packung
Salz 1 Prise
Halbfettbutter 150 g
Magermilch 500 ml
Bourbon-Vanille-Puddingpulver 1 Päckchen
Mandelblättchen 200 g

Zubereitung

Für den Teig:

1.50 g weiche Butter in kleine Stückchen schneiden. Für den Teig Butterstückchen, Mehl, 200 ml lauwarme Milch, 50 g Zucker, 2 Eier, 1 Pck. Trockenhefe und eine 1 Prise Salz in eine Rührschüssel geben.

2.Alles zu einem geschmeidigen Teig kneten. Teig zugedeckt 1 Stunde gehen lassen.

Für den Belag:

3.Für den Belag 150 g Halbfettbutter schmelzen, 100 g Zucker, Bourbon-Vanillezucker und Mandelblättchen untermischen, kurz aufkochen. 3 EL Milch unterrühren, kurz aufkochen lassen.

4.Backofen auf 200 grad vorheizen. Backblech dünn mit Butter bestreichen. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen, auf das Blech legen und 10 Minuten gehen lassen. Mandelmasse auf den Teig streichen. Kuchen ca. 25 Minuten backen und auf einen Blech gut auskühlen lassen.

Für die Füllung:

5.Den Vanillepudding nach Packungsanleitung zubereiten und etwas abkühlen lassen. Kuchen längs aufschneiden. Die untere Hälfte in 24 Stücke schneiden und auf den Pudding legen. Bienenstich 1 Stunde durchziehen lassen und erst kurz vor dem Servieren aufschneiden.

Noch ein Tip:

6.Knuspriger Mandelbelag, cremige Füllung, lockerer Hefeteig - so ein frisch gebackener Bienenstich schmeckt einfach unwiderstehlich. Hier kann man ruhig zugreifen: Denn dieser leckere Bienenstich ist besonders kalorien- und fettarm zubereitet.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kuchen: Bienenstich mit Vanille-Creme-Füllung“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 25 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kuchen: Bienenstich mit Vanille-Creme-Füllung“