Harira

Rezept: Harira
Marokkanische Ramadansuppe
Marokkanische Ramadansuppe
1
11919
17
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept favorisieren
ZUTATEN
200 Gramm
Fleisch vom Rind,Lamm oder Huhn
200 Gramm
Kichererbsen getrocknet
100 Gramm
Linsen
1
Zwiebel gehackt
200 Gramm
Sellerie
50 Gramm
Petersilie glatt gehackt
50 Gramm
Koriander fein gehackt
0,5 Teelöffel
Smen
1
Gemüsebrühwürfel oder ein anderer
1 Teelöffel
Pfeffer,salz,Zimt,Ingwer,Kurkuma
1 tütchen
Safran Pulver
3
Tomaten
3 Esslöffel
Mehl
2 Teelöffel
Tomatenmark
2 Esslöffel
Feine suppennudeln
1
Ei
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
19.11.2013
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1055 (252)
Eiweiß
14,8 g
Kohlenhydrate
40,5 g
Fett
2,9 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Harira

Garlic and lime Snake

ZUBEREITUNG
Harira

1
das Fleisch in kleine Würfel schneiden und mit öl in einem großen topf anbraten Zwiebelwürfel dazu die Kichererbsen ,Linsen Sellerie,Petersilie, Koriander und Smen alles zusammen anbraten dann die Gewürze dazu geben und mit 2 liter Wasser aufgießen und alles 1 Std kochen lassen und er zwischen zeit die 3 Tomaten Püreeren das mehl mit etwas Wasser zu einer mehl schwitze anrühren das tomatenmark auch mit etwas wasser verrühren nach 1 std das tomatenpüree und das tomatenmark in die suppe rühren die nudeln dazu und die mehlschwitze dazu und verrühren 20 min köcheln lassen und zum schluss ein ganzes ei einrühren fertig

KOMMENTARE
Harira

   R****t
L*E*CK*E*R* und das nicht nur im Ramadan . Das Rezept mops ich mir und die 5 ***** Sternchen lasse ich DIR. LG Meriam :*

Um das Rezept "Harira" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung