Gebratene Polenta-Kürbisschnitten an Linsen-Kokosragout

Rezept: Gebratene Polenta-Kürbisschnitten an Linsen-Kokosragout
1
01:45
0
730
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Für die Polenta-Kürbisschnitten
100 Gramm
Polenta
40 Gramm
gehackte Kürbiskerne
100 Gramm
geriebener Emmentaler
Sonnenblumenöl
Salz und Pfeffer
Rote Linsen-Kokosragout
1 Stück
Zwiebel
250 Gramm
rote Linsen
400 ml
Kokosmilch
Crème fraîche
Salz und Pfeffer
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
09.11.2013
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
171 (41)
Eiweiß
0,6 g
Kohlenhydrate
4,1 g
Fett
2,5 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Gebratene Polenta-Kürbisschnitten an Linsen-Kokosragout

Bärlauchtortilla

ZUBEREITUNG
Gebratene Polenta-Kürbisschnitten an Linsen-Kokosragout

1
Wasser aufkochen, Polenta zugeben und mit den Kürbiskernen, Salz und Pfeffer würzen.
2
Geriebenen Emmentaler zur Polenta geben und cremig kochen lassen.
3
Polenta in eine Form streichen und ca. 1 Stunde erkalten lassen.
4
Feste Polenta in Scheiben schneiden, in Mehl wenden und goldbraun ausbacken.
Linsen-Kokosragout
5
Zwiegel anschwitzen, die roten Linsen mitschwitzen, mit Kokosmilch aufgießen und kernig kochen lassen.
6
Ganz einfach, aber sehr lecker!!!
7
Linsenragout auf Teller geben, Polentaschnitten darauf anrichten, mit etwas Creme fraiche garnieren! Mahlzeit!

KOMMENTARE
Gebratene Polenta-Kürbisschnitten an Linsen-Kokosragout

Um das Rezept "Gebratene Polenta-Kürbisschnitten an Linsen-Kokosragout" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung