Gebackene Polenta-Schnitten

20 Min leicht
( 73 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Wasser 250 ml
Milch 250 ml
fein abgeschälte Bio-Zitronenschale 1 Stück
Lorbeerblätter 2
Salz, Pfeffer etwas
Poletna-Grieß 100 g
Salz, Pfeffer etwas
Olivenöl 2 EL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
105 (25)
Eiweiß
1,7 g
Kohlenhydrate
2,6 g
Fett
0,8 g

Zubereitung

1.Wasser und Milch mit einem Stück Zitronenschale und Lorbeerblättern in einem Topf zum Kochen bringen. Zitronenschale und Lorbeerblätter herausnehmen, von der Kochstelle ziehen, mit Salz und Pfeffer würzen und den Polenta-Grieß unter Rühren einrieseln lassen. Bei milder Hitze noch einmal aufkochen lassen und evtl. nochmal mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Masse etwa 2 cm dick in eine Auflaufform geben, mit ca. 2-3 EL Olivenöl beträufeln, zudecken und über Nacht kalt stellen.

2.Die Polenta in Stücke schneiden.

3.Butter in einer Pfanne erhitzen und die Polenta-Stücke darin von beiden Seiten goldbraun ausbraten.

4.Schmeckt gut zu Fleischgerichten aber auch solo mit einer würzigen Tomatensoße.

5.Tipp: Die Polenta muss nicht kalt gestellt werden, sie kann auch sofort, mit etwas zerlassener Butter oder Olivenöl beträufelt, serviert werden.

Auch lecker

Kommentare zu „Gebackene Polenta-Schnitten“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 73 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gebackene Polenta-Schnitten“