Kirschtomaten-Goldröhrling-Rauke-Mischung mit Polenta und Salzmandeln

35 Min leicht
( 22 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Polenta
Polenta oder ersatzweise Hartweizengrieß 1 Tasse
Wasser oder Gemüsebrühe 1,5 Tassen
Milch 1 Tasse
Salz, Thymianblättchen etwas
Parmesan frisch gerieben etwas
etwas Sahne etwas
Mandelblättchen etwas
Rauke / Rucola etwas
Kirschtomaten-Goldröhrlinge-Rauke-Gemüse
Kirschtomaten 12
Goldröhrlinge 8
Salz, Pfeffer, Zucker etwas
Rapsöl etwas
Butter etwas
Flaschenstäublinge - Flaschenboviste etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
755 (180)
Eiweiß
3,6 g
Kohlenhydrate
7,5 g
Fett
15,2 g

Zubereitung

1.Polenta mit Wasser und Milch mit etwas Salz und Thymian gewürzt kurz aufkochen und dann mit sehr kleiner Hitzezufuhr ausquellen (ca. 15 bis 20 min)lassen. Dabei immer wieder umrühren, so bilden sich keine Klümpchen. Wer mag, kann statt Wasser auch Gemüsebrühe nehmen, da hat man dann einen vorgefertigten Geschmack. Nach dem Quellen, den Parmesan und einen Schuss Sahne unterrühren, die Polenta soll schön cremig sein.

2.Die Pilze putzen und in Stücke schneiden. Die Tomaten halbieren oder vierteln - je nach Größe. Die Pilze in etwas Öl anbraten. Anschließend salzen und pfeffern. Die Kirschtomaten in etwas Butter und Zucker leicht karamellisieren lassen, salzen und leicht pfeffern. Tomaten und Pilze mit der Rauke vermengen.

3.Die Boviste in dünne Scheiben schneiden. Anschließend in heißem Öl knusprig goldbraun braten. Erst nach dem Braten salzen. Die Mandelblättchen ebenfalls in etwas (!) Öl rösten und salzen.

4.Anrichten: Polenta auf die Teller geben und mit den Mandelblättchen bestreuen. Die Tomaten-Pilz-Rauke-Mischung dazugeben und ein paar Späne Parmesan darüber hobeln. Fertig!

Auch lecker

Kommentare zu „Kirschtomaten-Goldröhrling-Rauke-Mischung mit Polenta und Salzmandeln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 22 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kirschtomaten-Goldröhrling-Rauke-Mischung mit Polenta und Salzmandeln“