Schweineschäufele nach badischer Art

1 Std 15 Min leicht
( 20 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
magere geräucherte Schweineschulter (Schäufele) 800 gr.
mittelgroße Küchenzwiebel 1
Gewürznelken 6
2 Lorbeerblätter, 2 Knoblauchzehen, 6 Wacholderbeeren etwas
Rotwein trocken 500 ml
Wasser kalt 1500 ml
Zitronenscheiben Bio 2
Bund Suppengemüse (Möhre, Lauch, Sellerie) 1
weiße Pfefferkörner 1 TL

Zubereitung

1.Das Suppengrün putzen und in kleine Stücke schneiden. Den Knoblauch schälen und flach zerdrücken. Die Zwiebel schälen und mit den Nelken spicken.

2.Wein, Wasser, Pfefferkörner, Suppengemüse, Zwiebel und Zitronenscheiben aufkochen. Das Fleisch mit dem Knoblauch, den Lorbeerblättern sowie den zerstoßenen Wacholderbeeren zugeben und bei geringer Hitze 50-60 Minuten zugedeckt ziehen lassen.

Beilagenempfehlung

3.Kartoffelpüree mit etwas Kochbrühe an gemischt, bunter und grüner Salat mit Essig-Öl-Schalotten Dressing oder saurer Sahne Dressing, Gemüsesalat, lauwarmer Kartoffelsalat mit etwas Kochbrühe angemacht.

4.Tipp: In Baden vermischt man etwas von dem Essig-Öl-Salatdressing mit Kartoffelpüree; echt lecker !!!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schweineschäufele nach badischer Art“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 20 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schweineschäufele nach badischer Art“