Schoko-Cookies

10 Min leicht
( 19 )

Zutaten

Zutaten für 60 Personen
Zucker 150 g
Zucker braun 150 g
Vanillezucker 1 Päckchen
Salz 1 Prise
Eier 2
Butter 250 g
Mehl 400 g
Backpulver 1 Päckchen
Blockschokolade 400 g

Zubereitung

1.Butter, beide Zuckersorten, Vanillezucker mit den Rührbesen eines Handrührgerätes schaumig schlagen. Eier einzeln zugeben und verrühren.

2.Mehl, Backpulver und Salz mit den Knethaken eines Handrührgerätes untermengen. Blockschokolade klein hacken und unter den Teig kneten.

3.Den Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen. 2 Backbleche mit Backpapier belegen.

4.Aus dem rohen Teig Kugeln formen (etwas kleiner als Tischtennisbälle) und auf ein Backblech legen und leicht platt drücken. Nicht zuviele auf eins, da sie sonst zusammen backen. ca. 8 Stück passten bei mir auf ein Blech.

5.Im Backofen auf mittlerer Schiene je nach Größe ca. 10 - 20 Minuten backen. Herausnehmen, kurz aus dem Blech auskühlen lassen, bis sie sich vom Backpapier lösen und dann auf ein Rost zum restlichen abkühlen.

6.In einer gut schließenden Dose können die Kekse für mehrere Tage gelagert werden. (Meine liegen schon 1 Woche dadrinn und sind noch genauso knusprig wie am ersten Tag)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schoko-Cookies“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 19 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schoko-Cookies“