Bayrischer Malz Erholungstee

Rezept: Bayrischer Malz Erholungstee
Teemischung
1
Teemischung
00:15
1
985
Zutaten für
10
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
5 TL
Tee schwarz fermentiert
5 TL
Süßholz, geraspelt
5 TL
Holunderbeeren getrocknet
3 TL
Brombeerblätter
2 TL
Kümmel
2 TL
Pfefferminzblätter
1 TL
Holunderblüten
Ergänzung statt Zucker:
2 Stücke je Tasse
Blockmalz
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
19.10.2013
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
351 (84)
Eiweiß
4,9 g
Kohlenhydrate
8,8 g
Fett
3,2 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Bayrischer Malz Erholungstee

Holunder- Brombeer- Apfel- Erkältungsgetränk

ZUBEREITUNG
Bayrischer Malz Erholungstee

Teemischung:
1
Die Zutaten sollten getrocknet sein, ggf. sonst auf einem Backblech ausgebreitet, mit Backpapier eingeschlagen kurz bei ca. 50° C die Mischung durchtrocknen. Alles zusammen in einem Teebehälter mit Deckel bis zum Gebrauch aufbewahren.
Aufguß:
2
Zunächst das Wasser aufkochen und sofort abkühlen lassen, dann je Tasse ca. 1 Teelöffel Teemischung im befüllbaren Teebeutel mit dem heissen Teewasser aufgießen. In normalen Teetassen wird der Tee zum Genuß gereicht.
Nachtrag:
3
Schwarzer fermentierter Tee hat die Eigenschaft, sofort unerwünschte Bitterstoffe abzugeben, wenn kochend heißes Wasser darüber gegossen wird. Um zu vermeiden, daß dies geschieht, läßt man das aufgebrühte Teewasser etwa 1 Minute abkühlen und der Tee entfaltet nur seine wohlschmeckenden Aromastoffe.
Ergänzung:
4
Man süßt statt mit Zucker mit 2 Stücken Blockmalz je Teetasse.

KOMMENTARE
Bayrischer Malz Erholungstee

Benutzerbild von schwarzmond
   schwarzmond
Sehr gute Teemischung!!! Ich würde entweder Minze ODER Kümmel nehmen, aber das ist Geschmacksache.

Um das Rezept "Bayrischer Malz Erholungstee" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung