Gänsebrust knusprig im Ofen

2 Std 55 Min mittel-schwer
( 21 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Gänsebrust mit Knochen 850 Gramm
Zwiebeln geviertelt 2 Stück
Apfel 1 Stück
Beifuss etwas
Pfeffer weiß gemahlen etwas
Salz etwas
Geflügelfond aus dem Glas etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
25 Min
Garzeit:
2 Std 30 Min
Ruhezeit:
8 Std
Gesamtzeit:
10 Std 55 Min

1.Den Ofen auf 160 Grad Ober und Unterhitze vorheizen. Die Gänsebrust abwaschen und gut mit einem Küchentuch abtupfen. Anschließend die Brust mit Salz und Pfeffer großzügig einreiben und etwas Beifuss darauf streuen. Nun legt man die Gänsebrust (mit der Haut nach oben) in die Form. Die Zwiebeln werden nun geviertelt, die Äpfel gewürfelt und neben die Gansbrust in die Form gelegt. Nun füllt man die Form mit Wasser auf ,soviel das die Brust aber noch frei vom Wasser bleibt.

2.Dann gibt man die Form für 1 1/2 Stunden in den Ofen und übergießt die Gänsebrust immer wieder mit dem Sud aus der Form. Nach der Zeit nimmt man die Form wieder aus dem Ofen, lässt sie abkühlen und stellt sie über Nacht in den Kühlschrank.

3.Am nächsten Tag heizt man den Ofen wieder auf 160 Grad Ober und Unterhitze vor. Jetzt schöpft man das Gänsefett ab und gibt die Form nochmals insgesamt 1 Stunde in de Ofen. Eine halbe Stunde ca. lässt man die Brust bei 160 Grad Ober und Unterhitze garen und übergießt sie immer wieder mit dem Sud. Die letzte halbe Stunde stellt man dann auf Heißluft damit die Haut schön braun und knusprig wird. Nach einer Stunde ist die Gänsebrust gar und man löst den Knochen aus und gibt zum Sud etwas Geflügelfond und Wasser, Man schneidet nun die Brust in Scheiben und serviert sie. Am besten schmecken Kartoffelknödel und Blaukraut dazu! Guten Appetit! ;)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gänsebrust knusprig im Ofen“

Rezept bewerten:
4,86 von 5 Sternen bei 21 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...