Spaghetti in leichter Lachs-Sahne-Sauce

Rezept: Spaghetti in leichter Lachs-Sahne-Sauce
leichter durch 50% Anteil Fond oder Brühe
15
leichter durch 50% Anteil Fond oder Brühe
6
5418
Zutaten für
1
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
100 g
Spaghetti
75 g
Lachsfilet ohne Haut
Bratfischgewürz
für die Sauce
1 EL
Zwiebeln gehackt
1 EL
Olivenöl extra vergine
1 TL
Knoblauch gehackt
75 ml
Fischfond
75 ml
Sahne 30% Fett
1 EL
Zitronensaft
1 TL
Dill
1 Prise
Zucker
1 Prise
Chiliflocken
Salz und Pfeffer
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
14.09.2013
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
988 (236)
Eiweiß
7,5 g
Kohlenhydrate
19,8 g
Fett
14,1 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Spaghetti in leichter Lachs-Sahne-Sauce

Matjessalat mit Paprika
Specken dicken, gefüllt mit dreierlei Dips

ZUBEREITUNG
Spaghetti in leichter Lachs-Sahne-Sauce

Die Pasta
1
Nudelwasser aufsetzen. Inzwischen die Sauce zubereiten, bevor die Nudeln fertig sind. Merke: die Sauce wartet immer auf die Pasta (nie umgekehrt). Die Nudeln al dente kochen, während (oder auch: nachdem) die Sauce entsteht.
Die Sauce
2
Den Lachs in kleine Würfel schneiden, mit dem Fischgewürz bestreuen, durchmischen und etwas durchziehen lassen. In der Zwischenzeit Zwiebeln und Knoblauch feinhacken und in einer Pfanne das Öl erhitzen. Die Fischwürfelchen darin scharf anbraten. Wenn die Lachsstückchen Farbe angenommen haben, die gehackte Zwiebel zufügen, und mitbraten. Am Ende noch ganz kurz den Knoblauch mit anbraten, dann alles mit Fischfond (alternativ: Gemüsebrühe) und Sahne ablöschen. Mit Zitronensaft, Zucker, Dill und Chili würzig abschmecken, ggf. noch salzen und pfeffern.
Die Vermählung von Pasta und Sauce
3
Die gekochten Spaghetti (bei mir gab es Linguine) kurz abtropfen lassen und in die Lachs-Sahne-Sauce geben, unterheben, ggf. nochmal kurz erhitzen - fertig. Guten Appetit!
alternativ:
4
Den Lachs nicht anbraten, sondern in der fertigen, heißen, nicht mehr kochenden Sauce in wenigen Minuten gerade eben gar ziehen lassen. (Achtung, Timing: die Spaghetti müssen jetzt fertig sein!) Während der Garzeit die Spaghetti zufügen und den Fisch zuende garen, während die Pasta schon etwas von der geschmackvollen Sauce aufsaugt.

KOMMENTARE
Spaghetti in leichter Lachs-Sahne-Sauce

Benutzerbild von Agapanthus
   Agapanthus
"Die Soße wartet immer auf die Nudeln" ... wieder was gelernt, macht aber Sinn :-) ... und mit "La Vialla-Nudeln und -öl" schmeckt das bestimmt super lecker ;-) ... ich habe leider momentan nichts mehr von dort, also wird der Supermarkt herhalten müssen. LG - Claudia
Benutzerbild von schade5900
   schade5900
Das ist eine sehr schmackhafte Zubereitung, eine tolle Rezeptur, dafür verdiente 5 ☆☆☆☆☆chen von uns, LG Detlef und Moni
Benutzerbild von kochmaus123
   kochmaus123
Lecker, geht übrigens auch super mit Räucherlachs, LG Silvia
Benutzerbild von sTinsche
   sTinsche
Für mich noch n Schluck Weißwein! :-)
Benutzerbild von Noriana
   Noriana
Sehr lecker hast Du gekocht ! GvlG ***** Noriana
Benutzerbild von Miez
   Miez
... ja, wenn man wie hier nur die Hälfte der Sahne verwendet und den zweiten Teil mit einer anderen Flüssigkeit ausgleicht, hat die Pasta-Sauce dadurch nur halb so viel Kalorien, aber immer noch 100% Geschmack! Würde mir auch schmecken! Grüße, micha

Um das Rezept "Spaghetti in leichter Lachs-Sahne-Sauce" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung