Rotkraut "a la Oma"

45 Min leicht
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Rotkraut 1 Glas
Zwiebel 1 Stk
Knoblauchzehe klein 1 Stk
Pflanzenöl 2 EL
Apfel 1 Stk
Nelken 3 Stk
Lorbeerblatt 1 Stk
evtl. Gemüsebrühe etwas
etwas Wasser etwas

Zubereitung

Die Zwiebel würfeln und in Pflanzenöl anschwitzen. Das Rotkraut aus dem Glas dazu geben. Das Glas mit Wasser ausschwenken und in den Topf hinzu geben (ca. 1/2 Glas voll). Knoblauchzehe kleinschneiden und mit den Nelken und dem Lorbeerblatt in den Topf geben. Den Apfel schälen, entkernen und Spalten schneiden. Mit in den Topf geben, umrühren und alles ca. 30-45 Min. köcheln lassen. Wenn der Apfel verkocht ist evtl. mit der Gemüsebrühe abschmecken. Das Kraut schmecht besonders gut zu Rinderrouladen und Knödeln. Aber auch einfach nur zu Knödeln ist es sehr sehr lecker. Und am besten schon einen Tag vorher zubereiten - gewärmt einfach unwiderstehlich.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rotkraut "a la Oma"“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rotkraut "a la Oma"“