Gratinierte Ofentomaten mit Pastafüllung

1 Std leicht
( 38 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Ochsenherztomaten a 400 gr. 2 Stk.
Kritharaki gr.Nudeln in Reisform oder Risoni 50 gr.
Gemüsezwiebel fein gewürfelt 1 Esslöffel
Knoblauchzehen gehackt 1 Stk.
Ricotta salata,fein gewürfelt,sonst Feta nehmen 50 gr.
Kapern 1 Esslöffel (gestrichen)
Oliven schwarz entsteint,in Scheiben geschnitten 1 Esslöffel
Blattpetersilie,fein geschnitten 2 Esslöffel
Parmesan frisch gerieben 30 gr.
Pankomehl 1 Esslöffel (gestrichen)
Thymian frisch gehackt 1 TL (gestrichen)
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Olivenöl extra vergine etwas

Zubereitung

1.Die Nudeln nach Packungsanleitungbissfest kochen.In einem Sieb abgiessen und kalt abschrecken.

2.Von den Tomaten den Deckel abschneiden und mit einem Kugelausstecher aushöhlen.Nur das Fruchtfleisch würfeln.Den Rest entfernen.Tomaten von innen salzen und über Kopf abtropfen lassen.

3.Zwiebel-,Knoblauch-,Käse- und Tomatenwürfel in zwei Essl.Olivenöl andünsten.Kapern und Oliven zugeben.Mit Salz,Pfeffer und Thymian würzen.Zwei Min.köcheln lassen.Vom Herd nehmen. Abgetropfte Nudeln,Blattpetersilie und die Hälfte des Parmesans unterheben.Abschmecken.

4.Backofen auf 200 Grad vorheitzen.Pankomehl mit dem restl.Parmesan mischen.Tomaten von innen trocken tupfen und mit der Pastamischung füllen.Mit der Semmelbröselmischung bestreuen und Olivenöl beträufeln.Für 15 Min.auf der mittl.Schiene gratinieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gratinierte Ofentomaten mit Pastafüllung“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 38 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gratinierte Ofentomaten mit Pastafüllung“