Zartes Buttergemüse

20 Min leicht
( 45 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Möhren 2
Kaiserschoten 200 g
Frühlingszwiebeln mit dem Grün 2
Butterschmalz 20 g
Salz 2 Prisen
Zucker 2 Prisen
Wasser 2 Esslöffel
Wasser kochend 300 ml
Salz 0,5 Teelöffel
Markenbutter 20 g
Petersilie gehackt etwas

Zubereitung

1.Vorbereitung: alle Gemüse waschen,dann die Möhren schälen und in Scheiben schneiden, von den Kaiserschoten die Enden wegschneiden und die Frühlingszwiebeln in Scheibchen schneiden - dabei das Zwiebelgrün extra legen.

2.Zubereitung: die weißen Zwiebelscheibchen mit den Möhren im erhitzten Butterschmalz kurz andünsten, Salz und Zucker drüberpriseln, 2 Esslöffel Wasser angießen und mit Deckel etwa 10 Minuten bei milder Hitze garen.

3.In dieser Zeit die Kaiserschoten in kochendem Salzwasser 4 Minuten köcheln lassen, dann sofort abgießen und mit eiskaltem Wasser abschrecken, damit die schöne grüne Farbe erhalten bleibt.

4.Wenn die Möhren gar sind, noch etwas gute Butter in Flöckchen darübergeben und die Kaiserschoten vorsichtig unterheben und mit frisch-gehackter Petersilie bestreut servieren.

5.Ich habe dieses zarte Buttergemüse zu gepökelter Rinderzunge mit Meerrettichsoße serviert.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Zartes Buttergemüse“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 45 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zartes Buttergemüse“