Oma´s traditionelles "Mischgemüse"

Rezept: Oma´s traditionelles "Mischgemüse"
1
00:15
8
2362
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
300 g
Möhren
30 g
Markenbutter
1 kleine
Zwiebel gewürfelt
2 Prisen
Salz
2 Prisen
Zucker
2 Esslöffel
Wasser
200 g
TK-Erbsen
2 Esslöffel
Sahne
1 Bund
Petersilie gehackt
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
01.02.2016
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
477 (114)
Eiweiß
1,1 g
Kohlenhydrate
4,0 g
Fett
10,5 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Oma´s traditionelles "Mischgemüse"

Porree
Zarte Erbsen mit Möhrchen

ZUBEREITUNG
Oma´s traditionelles "Mischgemüse"

1
Die Möhren schälen, waschen und in kleine Stückchen schneiden. In einem Topf die Butter schmelzen und die Zwiebelwürfel darin glasig werden lassen. Die Möhren zugeben und einen Moment mit andünsten.
2
Salz und Zucker darüberpriseln, 2 Esslöffel Wasser dazugeben (nicht mehr!!), einen Deckel auf den Topf setzen und die Möhren bei milder Hitze etwa 6 Minuten lang dünsten. Dann die tiefgekühlten Erbsen zufügen und wieder mit Deckel versehen weitere 5 Minuten garen.
3
Zuletzt die gehackte Petersilie mit der Sahne unterheben, abschmecken und servieren.
4
Oma´s Rezepte faszinieren mich heute noch immer wieder, weil sie mit so bescheidenen Zutaten so schmackhafte Gerichte zaubern können - und ganz ohne den modernen "Schnick-Schnack" mit exotischen Beigaben.

KOMMENTARE
Oma´s traditionelles "Mischgemüse"

Benutzerbild von OSB-Cranz
   OSB-Cranz
Erbsen - Möhrengemüse.....der Klassiker.....schmeckt immer wieder. Ich kenne dieses "Oma" - Gemüse zwar gebunden, d.h., in einer cremigen Sauce (keine "Mehlpampe", wie sich hier manche ausdrücken) Jedoch Deine Variante gefällt mir auch ganz hervorragend. "Diese alten Rezepte sind sowieso MEINS". Von mir bekommst Du ganz liebe 5*****. VLG. Andreas.
Benutzerbild von Urlaubsoma
   Urlaubsoma
Das gute Gemüse der Oma,immer wieder gern gegessen.Immer lecker.VLG.Bärbel
Benutzerbild von HOCI
   HOCI
so kenne ich es und so mag ich es, unsere oma's warendoch die besten. glg tine
Benutzerbild von risstal
   risstal
So mag ich das Gemüse sehr gerne . LG Christine
Benutzerbild von federkiel
   federkiel
unsere lieben omi's konnten eben doch kochen, wie man immer wieder sieht. wir sollten sie und ihre rezepte in ehren halten. glg gabi

Um das Rezept "Oma´s traditionelles "Mischgemüse"" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung