Johannisbeer - Streusel

1 Std 30 Min leicht
( 47 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Für den Teig:
Butter 350 g
Zucker 300 g
Vanillezucker 1 Päckchen
Salz 1 Prise
Eier 2
Mehl 750 g
Für den Belag:
Quark 500 g
Butter 40 g
Zucker 150 g
Vanillepuddingpulver 1 Päckchen
Johannisbeeren 300 g
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1358 (324)
Eiweiß
6,2 g
Kohlenhydrate
42,9 g
Fett
14,0 g

Zubereitung

Teig:

1.Butter, Salz, Vanillezucker und Zucker schaumig rühren. Die Eier zugeben und einrühren. Mehl darüber sieben und solange rühren, bis ein feinkümeliger Streuselteig entstanden ist.

Belag:

2.Butter und Zucker schaumig rühren. Den Quark und das Puddingpulver zugeben und alles zu einer cremigen Masse verrühren.

3.Die Johannisbeeren von den Rispen zupfen, verlesen und waschen.

Finish:

4.2/3 des Streuselteigs in eine gefettete (und ggf. mit Semmelbrösel ausgestreute) 26er Springform füllen und leicht festdrücken.

5.Die Quarkcreme gleichmäßig darauf verstreichen. Die Johannisbeeren auf der Quarkcreme verteilen und das Ganze mit dem restlichen Drittel des Streuselteigs bedecken.

6.Im vorgeheizten Backofen bei 175°C etwa 50 Minuten backen. Den Kuchen in der Form etwas abkühlen lassen, aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter ganz auskühlen lassen.

Auch lecker

Kommentare zu „Johannisbeer - Streusel“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 47 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Johannisbeer - Streusel“