Johannisbeer-Pudding-Kuchen

leicht
( 26 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Butter 250 g
Zucker 250 g
Vanillezucker 1 Päckchen
Salz 1 Prise
Eier 5
Mehl 400 g
Backpulver 1 Päckchen
Füllung
Johannisbeeren rot 500 g
Backfeste Puddingcreme 2 Päckchen
Milch 500 ml
Streusel
Mehl 250 g
Zucker 125 g
Butter 125

Zubereitung

1.Johannisbeeren waschen und von den Rispen streifen. Das Blech fetten und den Backofen vorheizen.

2.Butter in einer Rührschüssel mit den Rührstäbe schaumig rühren. Nach und nach Zucker, Vanillezucker und Salz unter Rühren hinzufüge bis eine gebundene Masse entsteht. Die Eier jeweils etwa 1/3 Minute auf höchster Stufe unterrühren. Mehl mit Backpulver mischen und kurz unterrühren. Teig in der Fettpfanne gleichmäßig verstreichen.

3.für die Füllung backfeste Puddingcreme mit Milch nach Packungsanweisung zubereiten. Johannisbeeren gleichmäßig auf den Rührteig verteilen. Puddingcreme verteilen und auf den Johannisbeeren verstreichen.

4.Für die Streusel, Mehl, Butter und Zucker verknten und zu Streusel verarbeiten. Auf der Puddigcreme verteilen.

5.Backzeit: bei 200 Grad, Heißluft 180 Grad ca 40 Min. backen

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Johannisbeer-Pudding-Kuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 26 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Johannisbeer-Pudding-Kuchen“