Zucchini Himbeer Gugelhupf

leicht
( 51 )

Zutaten

Zutaten für 14 Personen
Zucchini frisch 450 gr
Mehl 210 gr.
Mandeln gehackt 95 gr.
Butter 175 gr.
Zucker braun Rohzucker 150 gr
Ahornsirup 60 gr.
Eier Freiland 4 Stk.
Haselnuss gemahlen 95 gr.
Backpulver 2,5 TL
Himbeere frisch 250 gr
Salz 1 Prise
Himbeergeist 2 EL
Puderzucker zum bestäuben etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1980 (473)
Eiweiß
7,5 g
Kohlenhydrate
34,7 g
Fett
31,9 g

Zubereitung

1.Teig ist für eine 22cm Gugelhupf-Form

2.Form mit Butter ausstreichen und mit Mehl bestäuben. Backofen auf 180 Grad vorheizen

3.Zucchini mit einer Röstiraffel reiben und mit 1/4 des Mehls mischen. Mandeln grob hacken. Die Himbeeren mit Himbeergeist anfeuchten und stehen lassen.

4.Butter und Zucker schaumig schlagen. Ahornsirup darunter rühren. Eier nacheinander darunterrühren.

5.Restliches Mehl, Haselnüsse und Backpulver darunter mischen.

6.Nun noch die Zucchin, Mandeln und Himbeeren darunterrühren.

7.Alles in die Gugelhupf Form geben und bei 180 Grad ca 55 Minuten in der Ofenmitte backen

8.Ist die Nadelprobe gut, den Gugelhopf aus dem Ofen nehmen und in der Form leicht auskühlen lassen.

9.dann auf ein Kuchengitter und über Nacht stehen lassen damit er ruhen und ganz auskühlen kann.

10.Kurz vor dem Servieren Puderzucker darüber und einen Kaffee dazu

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Zucchini Himbeer Gugelhupf“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 51 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zucchini Himbeer Gugelhupf“