Birnenküchlein mit Brombeerkompott

30 Min leicht
( 22 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
reife, süsse Birnen 3 Stk.
Brombeeren 150 g
Johannisbeergelee, oder anderes Beerengelee 3 TL
Likör; Kirsche, Amaretto, etc. 2 EL
Zucker 2 EL
Weizenmehl 50 g
Ei 1
Milch 50 ml
Salz 1 Prise
Vanillinzucker 0,5 Pk.
Mehl zum Wenden etwas
creme fraîche 50 g
Zimt etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
715 (171)
Eiweiß
2,7 g
Kohlenhydrate
28,9 g
Fett
4,9 g

Zubereitung

Aus den Brombeeren, dem Fruchtgelee, dem Likör und dem Zucker ein Kompott kochen. Alles für max. 5 min. kochen und dann zum Abkühlen beiseite stellen. Nun aus dem Mehl, der Milch, dem Ei, Vanillinzucker und Salz einen flüssigen Teig herstellen. Die Birnen in ca. 1 cm. dicke Scheiben schneiden, evtl. Kernchen entfernen. Jetzt die Birnen im Mehl wenden(überschüssiges Mehl abschütteln) und durch den Teig ziehen. Die Birnen sofort in heissem Pflanzenfett von beiden Seiten goldbraun ausbacken. Am besten, du lässt sie dann noch etwas auf Küchenkrepp aptropfen. Jetzt wird angerichtet! Birnen mit dem Kompott auf einen Teller geben, einen Klecks creme fraîche dazu und alles mit etws Zimt bestäuben! Diese Mengenangabe reicht für 4x Dessert oder 2x hungrige, süsse Hauptspeise! :-)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Birnenküchlein mit Brombeerkompott“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 22 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Birnenküchlein mit Brombeerkompott“