Grießnockerl mit Birnenschnitz und Vanilleeis

Rezept: Grießnockerl mit Birnenschnitz und Vanilleeis
meine heimliche Waffe
6
meine heimliche Waffe
16
1191
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Grießnockerl
0,5 l
Milch
75 g
Grieß
1 Prise
Salz
2 EL
Zucker
1
Ei
1 EL
Weckmehl
1 EL
Butter
Birnenschnitz
3
Birnen
0,5
Zimtstange
1 Schuss
Weißwein
0,1 l
Wasser
2 EL
Zucker
Ausserden
4 Bollen
Vanilleeis
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
25.09.2014
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
556 (133)
Eiweiß
3,1 g
Kohlenhydrate
21,6 g
Fett
3,6 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Grießnockerl mit Birnenschnitz und Vanilleeis

Heute Ostern,Morgen Twixaaaaber am Teig ändert sich nix

ZUBEREITUNG
Grießnockerl mit Birnenschnitz und Vanilleeis

1
Birnen schälen, das Kerngehäuse entfernen und in Spalten schneiden. Mit Wasser, Zimtstange, Zucker zum Kochen bringen und dann zurückschalzen und sie weich dünsten. Zum Schluß ein schuss Wein dazugeben, Kalt stellen.
2
In einem Topf die Milch, mit Zucker Salz zum Kochen bringen, dann den Grieß dazu und langsam ausquellen lassen. Dann das Ei unterrühren.
3
Weckmehl mit Butter schmelzen und mit einem Löffel Grießnocken abstechen und mit der Weckmehlschmelze überziehen.
4
Zu den Grießnockerln die Birnenschnitz und das Vanilleeis servieren.

KOMMENTARE
Grießnockerl mit Birnenschnitz und Vanilleeis

Benutzerbild von Villenbach1
   Villenbach1
Das klingt ja total lecker... LG Dieter
Benutzerbild von Miez
   Miez
... so lässt sich´s leben. Und dazu noch mit Genuss, findet micha
Benutzerbild von Paprilotte
   Paprilotte
Wenn Du Dich immer so bewaffnest, würde ich Dich sogar einladen :-) LG Andrea
   M****8
Das ist wieder mal ein leckeres Hüftgold LG Sabine
Benutzerbild von Tolotika
   Tolotika
Tod umfall - getroffen. Deine Waffe wirkt. Steh erst wieder auf, wenn ich was abbekomm. LG Thomas

Um das Rezept "Grießnockerl mit Birnenschnitz und Vanilleeis" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung