Zucchini-Spaghetti-Variationen mit Zucchiniblüten und einem Lachskavier-Amuse-Geul

1 Std 10 Min leicht
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Basilikum-Limette-Pesto
Pinienkerne 80 Gramm
Olivenöl 80 Milliliter
Basilikum 120 Gramm
Limettensaft 2 Esslöffel
Hefe Flocken 10 Gramm
Salz 2 Teelöffel
Pfeffer 1 Messerspitze
Zucchini 2 Stück
Walnuss-Tomaten-Pesto
Walnusskerne 100 Gramm
Walnussöl 110 Milliliter
Hefe Flocken 5 Gramm
Tomaten getrocknet 50 Gramm
Pfeffer 1 Messerspitze
Zucchini 2 Stück
Avocado-Basilikum-Creme
Avocado 700 Gramm
Petersilie 40 Gramm
Zitronensaft 2 Esslöffel
Salz 1 Teelöffel
Pfeffer 1 Messerspitze
Chilipulver 2 Messerspitze
Zucchini 2 Stück
Olivenöl 1 Esslöffel
Zucchiniblüten
Zucchiniblüten 10 Stück
Mehl 150 Gramm
Eier 3 Stück
Semmelbrösel 150 Gramm
Öl 200 Milliliter
Mandelparmesan
Parmesan frisch gerieben 200 Gramm
Mandeln gerieben 200 Gramm
Lachskaviar, Creme fraiche und Charlotten
Lachskaviar 200 Gramm
Schalotten 50 Gramm
Crème fraîche 150 Gramm

Zubereitung

Basilikum-Limette-Pesto

1.Pinienkerne ca. 3 Min. in der Pfanne mit 20 ml Olivenöl anrösten. Das Basilikum waschen, trocken schleudern und die Blätter grob hacken. Beides mit 60 ml Olivenol, Limettensaft, Hefeflocken, Salz und Pfeffer pürieren. Zucchini mit Spiralschneider zu Spaghetti verarbeiten. Mit dem Pesto vermengt servieren.

Walnuss-Tomaten-Pesto

2.Walnüsse in 20 ml Walnussöl ca. 3 Min. in der Pfanne rösten. Alle Zutaten, bis auf die Zucchini püriere. Zucchini mit Spiralschneider zu Spaghetti verarbeiten, mit Pesto vermengen und servieren

Avocado-Basilikum-Creme

3.Avocadofleisch in Stücke schneiden. Die Petersilie waschen und die Blätter grob hacken. Beides mit Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Chilipulver mit dem Pürierstab mixen. Zucchini mit einem Spiralschneider zu Spaghetti verarbeiten und mit der Avocadocreme vermengen. Auf Tellern anrichten und mit Olivenöl beträufeln.

Zucchiniblüten

4.Zucchiniblüten in Mehl, Eier und Semmelbrösel (in dieser Reihenfolge) wenden und in heißem Öl herausbacken.

Mandelparmesan

5.Den geriebenen Parmesan mit den geriebenen Mandeln vermengen.

Lachskaviar, Creme fraiche und Charlotten

6.Den Lachskaviar aus dem Glas in 5 gleiche Portionen auf Teller verteilen. Die Schalotten fein würfeln, auf Teller verteilen und mit je einem Esslöffel Crème fraîche versehen. Kann als Amuse-Geul vor dem Essen serviert werden.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Zucchini-Spaghetti-Variationen mit Zucchiniblüten und einem Lachskavier-Amuse-Geul“

Rezept bewerten:
3 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zucchini-Spaghetti-Variationen mit Zucchiniblüten und einem Lachskavier-Amuse-Geul“