Hase an Endivien untereinander mit Rübenjus

Rezept: Hase an Endivien untereinander mit Rübenjus
2
04:00
0
1607
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Hasenfilets
200 Gramm
Hasenrücken
und Hasenkeule
1 Prise
Salz und Pfeffer
Hasenkeule
4 Stück
Hasenkeule
0,5 Teelöffel
Piment
5 Stück
Wacholderbeeren
2 Stück
Sternanis
2 Stück
Lorbeerblätter
1 Teelöffel
Pfefferkörner schwarz
2 Kilogramm
Zwiebeln gehackt
150 Gramm
Möhren gewürfelt
100 Gramm
Knollensellerie frisch
100 Gramm
Lauch gewürfelt
40 Gramm
Butter
4 Esslöffel
Öl
20 Gramm
Mehl
1 Esslöffel
Tomatenmark
250 Milliliter
Rotwein
1 Prise
Salz
1 Stück
Endiviensalat
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
25.08.2013
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
343 (82)
Eiweiß
2,4 g
Kohlenhydrate
4,7 g
Fett
5,3 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Hase an Endivien untereinander mit Rübenjus

ZUBEREITUNG
Hase an Endivien untereinander mit Rübenjus

Hasenfilets
1
Die Hasenfilets mit Salz und Pfeffer würzen, aufrollen und mit einem Spieß fixieren. Den Backofen auf 140°C vorheizen. Die Hasenspieße im heißen Öl rundherum anbraten. Aus der Pfanne nehmen und auf einer feuerfesten Platte im Backofen in ca. 15 Minuten fertig garen.
Hasenkeule
2
Zwiebeln, Möhren, Sellerie und Porree fein würfeln. Die Hasenkeulen im Gelenk teilen und rundum mit Salz und Pfeffer würzen. Die Butter und das Öl in einem schweren Topf erhitzen, dann die Hasenkeulen bei mittlerer Hitze von allen Seiten anbraten. Das Fleisch aus dem Topf heben, das vorbereitete Gemüse hineingeben und goldbraun anrösten. Mit Mehl bestäuben. Tomatenmark hinzufügen und kurz mitrösten. Mit 125 ml Rotwein ablöschen. Dann die Keulen wieder in den Topf geben. Die Flüssigkeit bei milder Hitze auf die Hälfte einkochen lassen, dann mit dem restlichen Rotwein und 500 ml Wasser auffüllen. Die Keulen 2-3 Stunden im geschlossenen Topf schmoren lassen, dabei gelegentlich wenden. Ca. 40 Minuten vor Ende der Garzeit sollten die Keulen herausgenommen werden. Das Gemüse mit einem Sieb abgießen, den Fleischsud aber als Sauce auffangen. Dann die Keulen in der Sauce zu Ende garen. Die Sauce mit Rübenkraut und den anderen Gewürzen abschmecken. Den Endiviensalat waschen und in Streifen schneiden dann alles zusammen anrichten.

KOMMENTARE
Hase an Endivien untereinander mit Rübenjus

Um das Rezept "Hase an Endivien untereinander mit Rübenjus" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung