Buttermilchkuchen mit Johannisbeeren

1 Std leicht
( 33 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Mehl 400 g
Eier 3
Zucker 200 g
Buttermilch 300 ml
Salz Prise
Zitronensaft 2 TL
Vanillinzucker 1 Pck.
Backpulver 1 Pck.
rote Johannisbeeren 300 g
Mandelblättchen 70 g
Butter 70 g
Sahne 100 ml
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1055 (252)
Eiweiß
5,1 g
Kohlenhydrate
36,3 g
Fett
9,2 g

Zubereitung

1.Den Backofen auf 200°C vorheizen.

2.Eier und Zucker schaumig rühren. Mehl, Backpulver, Vanillinzucker, Zitronensaft, Salz und die Buttermilch unterrühren.

3.Da der Teig recht flüssig ist, eine sehr dichte Form (hier 35 x 40 cm) fetten und den Teig hineingießen. Die Johannisbeeren darauf verteilen (Ich habe die Beeren tiefgekühlt , dann platzen sie nicht zu schnell und der Saft geht nicht zu stark in den Teig über). Mit Mandelblättchen bestreuen.

4.Den Kuchen im Ofen bei 200° ca. 30-35 min backen (Stäbchenprobe machen!) bis die mandeln goldbraun werden.

5.Aus 70 g geschmolzener Butter und 100 ml Sahne eine Guss rühren und diesen auf den heißen Kuchen verteilen. Fertig.

6.Die roten Johannisbeeren lassen sich auch durch schwarze oder Heidelbeeren, Brombeeren, Stachelbeeren, Himbeeren... - eigentlich jedes saftige Obst - ersetzen.

Auch lecker

Kommentare zu „Buttermilchkuchen mit Johannisbeeren“

Rezept bewerten:
4,97 von 5 Sternen bei 33 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Buttermilchkuchen mit Johannisbeeren“