Bienenstich mit Stachelbeeren

2 Std 50 Min leicht
( 18 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Eier 4 Stück
Wasser 4 Essl.
Zucker 200 gr
Mehl 100 gr
Kochpuddingpulver mit Vanillegeschmack 1 Päckchen
Backpulver 1 TL:
Sahne 400 gr
Gelierzucker 2 Essl.
Paradiescreme Karamel 1 Päckchen
Stachelbeeren 1 Glas
Tortenguss weiß 1 Päckchen
Mandelblättchen 50 gr

Zubereitung

1.Eier und Wasser schaumig schlagen ,Zucker dazu alles 5 Min. schlagen. Mehl , Puddingpulver und Backpulver mischen. Unterheben. Teig in eine 28 cm Form geben ,mit Mandelblättchen bestreuen, 1Essl. Zucker darüberstreuen und bei 180 Grad 35 min. oder etwas länger backen.

2.Kuchen auskühlen und 1 mal durchschneiden. Stachelbeeren auf ein Sieb abtropfen, Saft auffangen. Die benötigte Menge ,etwas Zucker und Tortenguss aufkochen. Stachbeeren zufügen etwas abkühlen .

3.Unteren Boden auf eine Tortenplatte legen,wenn nötig einen Ring darum. Stachelbeeren auf den Boden geben. Sahne mit Gelierzucker und Paradiescrempulver schlagen. Auf die Stachelbeeren geben und den zweiten Boden darauflegen.2 Std. kühlen.

Auch lecker

Kommentare zu „Bienenstich mit Stachelbeeren“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 18 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Bienenstich mit Stachelbeeren“