Stachelbeer- Baisertorte

mittel-schwer
( 17 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Mehl 120 gr
Butter 60 gr
Puderzucker 2 Essl.
Eigelb 1 st
Backpulver 0,2 Teel.
Eier 3 st
Zucker 125 gr
Mehl 75 gr
Speisestärke 50 gr
Vanillezucker 1 Päckchen
Zitronenschale gerieben 0,5 Stk.
Salz 1 Prise
Wasser 2 Essl.
Backpulver gestrichen 2 Teel.
Aprikosenmarmelade 50 gr
Stachelbeeren oder.2 Gläser 1 kg.
Stärkemehl 80 gr
Saft 500 ml.
Wasser 200 ml.
Eiweiss 150 gr
Zucker 300 gr
Salz 1 Prise
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
171 (41)
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
10,0 g
Fett
-

Zubereitung

1.Aus den ersten 5 Zutaten einen Mürbeteig herstellen ,in eine 28 cm Form geben und bei 180 Grad 10 min. backen.Auf eine Tortenplatte legen und mit Marmelade bestreichen. Für den Biskuit,das Eiweiss mit Salz und Wasser zu Schnee schlagen,Zucker unterschlagen.

2.Zitronenschale und Vanille zugeben,Mehl ,Backpulver und Stärke mischen unterheben.Teig in eine 28 cm Form geben und bei 180 Grad 30 min. backen.Den Biskuit auf den Mürbeteigboden geben ,einen Tortenring umlegen.Saft mit Stärke und Zucker nach Geschmack aufkochen,Stachelbeeren zufügen und abgekühlt auf den Biskuit geben.

3.Über Nacht in den Kühlschrank stellen.Am nächsten Tag Eiweiss mit Salz zu Schnee schlagen,Zucker unterschlagen und auf die Stachelbeeren streichen. Oder in einen Spritzbeutel füllen und auf die Stachelbeeren spitzen.Bei 170 Grad 20 min. überbacken.Vor den Servieren 1 Std. kaltstellen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Stachelbeer- Baisertorte“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 17 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Stachelbeer- Baisertorte“