Lamm im Wirsingmantel

1 Std 30 Min leicht
( 29 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Wirsingblätter 10 Stk.
Wasser gesalzen 2 Liter
Ricotta 1 Päckchen
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Zwiebel gewürfelt 1 Stk.
Ringe schneiden :
Lauch 100 g
Lammfilets 400 g
anbraten .
Butterschmalz 1 Esslöffel
Soße :
Zwiebel 1 Stk.
Karotten gewürfelt 1 Stk.
Lauch längs halbiert und geschnitten 100 g
Tomatenmark dreifach konzentriert etwas
Riesling trocken 150 ml
Gemüsebrühe 150 ml
Ayran 100 ml
Beilage .
Bulgur 120 g
Gemüsebrühe heiß 240 g
Minze gehackt 2 Esslöffel
Honig flüssig 1 Teelöffel
Rapsöl 1 Esslöffel
Essig 1 Teelöffel
Kreuzkümmel gemahlen etwas
Tomaten gehackt 2 Stk.
Karotte gewürfelt roh 0,25 Stk.
Salz und Pfeffer etwas

Zubereitung

1.Wirsingblätter blanchieren, abschrecken, trocken tupfen zwischen Küchentüchern. (Nudelholz) Mit Ricotta ,Pfeffer, Zwiebel + Lauchringe versehen.

2.Lammfilets einlegen & schön wickeln, dazu ein Blatt nehmen, dann das 2. Blatt entgegengesetzt wickeln, mit Nadeln zustecken.

3.Pfanne erhitzen , Butterschmalz rein, dann die Wirsingröllchen anbraten (beiderseits). Dann die Röllchen in ein tiefes Backblech geben.

4.Für die Soße in die Pfanne nun, Zwiebeln anbraten, Gemüse und Tomatenmark mit angehen lassen. Aufgießen mit Riesling und Brühe. Soße in die Auflaufform gießen.

5.Bei 150°C im Backofen garen bis zu einer Kerntemperatur von 80°C Wenn die Temperatur erreicht ist etwas Ayran angießen.

6.Ich reiche dazu Bulgur, quellen lassen dann restliche Zutaten zugeben abschmecken.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Lamm im Wirsingmantel“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 29 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Lamm im Wirsingmantel“