Salat: Reis-Thunfischsalat Chakalaka

30 Min leicht
( 40 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Der leicht saure Reis:
Jasmin-Duftreis 1 Kaffeebecher
Wasser und Salz zum Kochen etwas
Der "saure" Fisch:
Thunfisch aus der Dose, im Sud aber abgetropft 1 Dose
Das basische Gemüse:
Champignons, abgetropft 1 Dose
Mais, abgetropft 1 Dose
Erbsen, abgetropft 1 Dose
Zucchini, in feine Streifen geschnitten 0,25 große
Möhre, in feine Streifen geschnitten 1 mittelgroße
rote Paprika, gewürfelt 0,5
Strauchtomate, gewürfelt 0,5 große
Radieschen, in Scheiben geschnitten 7 große
Das Dressing:
Schmand, 23 % Fett - leicht sauer - 1 Becher
Knoblauch, gepresst 1 Zehe
Thailändische Chilisoße extrascharf etwas
Balsamico alt etwas
Limettensaft etwas
Chakalaka-Gewürz etwas
Koriandersalz, s. m. KB etwas
Zitronenpfeffer etwas

Zubereitung

1.Den Reis nach gewohnter Weise garen und abtropfen lassen.

2.Das gesamte Gemüse in eine große Salatschüssel geben und gut miteinander vermengen. Dann den Reis unterheben. Zuletzt noch den Thunfisch zerbröselt unter den Salat mischen.

3.Aus den Zutaten für das Dressing eine schöne Creme herstellen, gut verrühren und herzhaft-pikant abschmecken. Chakalaka sollte deutlich zu schmecken sein. Alles gut 4 Stunden im Kühlschrank durchziehen lassen! Mir hat es famos geschmeckt! Viel Spaß beim Nachmachen!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Salat: Reis-Thunfischsalat Chakalaka“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 40 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Salat: Reis-Thunfischsalat Chakalaka“