Stachelbeertorte

leicht
( 30 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Für den Belag
Stachelbeeren 600 g
Zucker 150 g
Puddingpulver 1
Rosinen 2 EL
Zitronat (Sukkade) 2 EL
Rum 2 EL
Für den Teig
Mehl 250 g
Zucker 80 g
Butter 100 g
Backpulver 0,5
Ei 1
Salz 1 Pr
Milch 1 EL

Zubereitung

1.Rum und Zitronat am Abend zuvor mit dem Rum vermischen und ziehen lassen. Die geputzten Stachelbeeren mit dem Zucker und einer Tasse Wasser aufkochen, abkühlen lassen.

2.Aus den Zutaten einen Mürbteig herstellen, diesen in Folie einwickeln und 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen. Die Stachelbeeren durch ein Sieb geben, Saft auffangen. Den Saft aufkochen und mit dem in etwas Wasser eingerührten Puddingpulver binden.

3.Stachelbeeren, Zitronat und Rosinen in den "Pudding" rühren, etwas abkühlen lassen. 2/3 des Teiges ausrollen und in eine gefettete Springform legen, Rand gut andrücken. Beerenmasse auffüllen. Aus dem restlichen Teig eine dünne Teigdecke ausrollen, auf die Beerenmasse legen.

4.50-60 Minuten bei 180 Grad Umluft (vorgeheizt) backen. Vor dem Servieren mit Puderzucker bestreuen.

Auch lecker

Kommentare zu „Stachelbeertorte“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 30 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Stachelbeertorte“