Chicken Tikka, Panneer Butter Masala, dazu gebratener Reis

9 Std 20 Min mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Butter Panneer Masala
Butter 5 EL
Erdnussöl 1 EL
Ingwerpaste 1 EL
Knoblauchpaste 2 EL
Gemüsezwiebel gewürfelt 1 Stück
Chilipulver 1 TL
Tomaten 1200 Gramm
Cashewnüsse 0,5 Tasse
Salz 1 TL
Tomaten passiert 200 Gramm
Garam-Masala 1 EL
Kardamom 2 TL
Zucker 1 Prise
Sahne 100 ml
Frischkäse indisch Panneer 350 Gramm
Chicken Tikka
Hähnchenbrustfilet 1 kg
Naturjoghurt 500 Gramm
Tandoori-Gewürz 4 EL
Chilipulver 2 TL
Currypulver 2 TL
Knoblauchpaste 1 EL
Salz 1 Prise
Gebratener Reis
Basmati-Reis 300 Gramm
Safran Pulver 2 Messerspitze
Erdnussöl 2 EL
Erbsen 100 Gramm
Currypulver 2 TL
Salz 1 Prise
Minzjoghurt
Naturjoghurt 300 Gramm
Minze frisch 1 Bund
Zitrone 0,5 Stück

Zubereitung

Butter Panneer Masala

1.Butter und Öl in einer tiefen, beschichteten Pfanne schmelzen lassen, Ingwer- und Knoblauchpaste, zusammen mit einer fein gehackten Zwiebel darin anschwitzen. Chilipulver und gewürfelte Tomaten und die fein gehackten Cashewnüsse dazu geben. Ca. 20 Minuten köcheln lassen.

2.Die Masse mit dem Pürierstab mixen und anschließend durch ein Sieb streichen. Gewürze, und passierte Tomaten unterrühren und weitere 30 Minuten bei mittlerer Temperatur und geschlossenem Deckel köcheln lassen. Sahne dazugeben. Panneer in grobe Würfel schneiden und hinzufügen und mindestens weitere 20 Minuten köcheln lassen.

Chicken Tikka

3.Joghurt in einer Schüssel mit Gewürzen vermengen.

4.Hähnchenbrustfilet in grobe Stücke schneiden, in der Schüssel mit der Joghurtmasse vermengen und mindestens 8 Stunden im Kühlschrank marinieren lassen.

5.Anschließend die Filetstücke auf Spieße schieben und bei mittlerer Temperatur grillen. Vor dem Servieren mit Zitronensaft betröpfeln und Minzjoghurt dazu reichen.

Gebratener Reis

6.Reis nach Anweisung mit Safran kochen, und kalt stellen, gern auch über Nacht. Reis mit Salz und Curry würzen und zusammen mit den Erbsen in einer Pfanne in Erdnussöl anbraten.

Minzjoghurt

7.Joghurt mit gehackten, frischen Minzblättern und Zitronenschalenabrieb, einer Prise Salz und Zucker vermengen und mindestens eine Stunde im Kühlschrank durchziehen lassen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Chicken Tikka, Panneer Butter Masala, dazu gebratener Reis“

Rezept bewerten:
4 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Chicken Tikka, Panneer Butter Masala, dazu gebratener Reis“