Lavendel Zucker

leicht
( 40 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Kristallzucker beliebig
Lavendelblüten viele

Zubereitung

erstmal dankeschön an digger56 und luna61 ...

1.....bei den beiden hab ich mir ideen und anregungen für diesen leckeren aromazucker geholt

Lavendelzucker OHNE Blüten

2.die lavendelblüten frisch abschneiden - wer nur den zucker aromatisieren will und keine blüten im zucker haben will der bindet die blütenstiele zu einem dichten sträußchen und steckt sie kopfüber in ein glas - nun die blüten mit zucker bedecken und mind. 1 -2 wochen verschlossen stehen lassen - jeden tag gut durchschütteln damit sich das aroma gut verteilt

3.nach der marinierzeit das lavendelsträußchen rausnehmen - ACHTUNG! der zucker nimmt feuchtigkeit vom lavendel an!! daher muß er danach auf backpapier getrocknet werden

Lavendelzucker MIT Blüten

4.die frisch gepflückten lavendelblüten von den stielen streifen und mit dem zucker bedecken - die mischung in einem verschraubtem glas erstmal 1-2 wochen stehen lassen und immer wieder gründlich durchschütteln - danach muß der zucker getrocknet werden ( siehe oben) - wer will kann das auch im lauwarmen backrohr machen

grobkörnige Variante

5.will man den lavendelzucker in der körnigen kristallzuckerversion belassen dann werden nach dem trocknen mit einer gabel die klümpchen zerdrückt - zur endgültigen aufbewahrung wird er in ein hübsches schraubglas gefüllt

gemahle Variante

6.will man feinen puderzucker dann wird der lavendelzucker nach dem trocknen mit der moulinex fein gemahlen ( wenn man ihn mit den blüten verarbeitet dann ist er schön lavendelfarbig....)

so wird er verwendet...

7.also ganz herrlich schmeckt er über erdbeeren... und im tee.... und auch zum "parfümieren" von diversen kuchen kann man ihn einsetzen .... einfach so ähnlich wie vanillezucker verwenden...

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Lavendel Zucker“

Rezept bewerten:
4,97 von 5 Sternen bei 40 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Lavendel Zucker“