Chili Nudeln mit Garnelen und Knoblauch Lauch

25 Min leicht
( 18 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Chili Nudeln 250 Gramm
Garnelen geschält entdarmt 500 Gramm
Knoblauch Lauch 1 Bund
Lauchzwiebel frisch 1 Stück
Chilischote grün 1 Stück
Chilifäden 1 Gramm
Olivenöl extra vergine 2 Esslöffel
Chiliöl 1 Teelöffel
Pfeffer bunt gemahlen 1 Teelöffel
Salz 3 Teelöffel

Zubereitung

1.Lauch, Knoblauch und Chilischote (hier wäre eine Lange nicht so scharfe Schote angebracht) in feine Röllchen schneiden. Chili - Nudeln in Salzwasser kochen. Achte auf die Kochzeit der Nudeln. Nudeln aus Asien haben meistens eine kürzere Kochzeit. 4 - 5 Minuten....in einem Sieb abgießen.

Zubereitung:

2.Die beiden Öle zusammen in einem Topf erhitzen und die frischen Zutaten darin an schwitzen. Den Pfeffer die Chilifäden und die Garnelen zugeben. 2 Minuten mit Deckel dämpfen lassen. Die Nudeln zugeben, durch schwenken und nochmal abschmecken. Hier sollte die schärfe nicht über die anderen Aromen dominieren. Es ist einfach und schnell zu zubereiten und man hat wenn man sich Mühe gibt, bei seinen "Mitessern" dem wow ! Effekt

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Chili Nudeln mit Garnelen und Knoblauch Lauch“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 18 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Chili Nudeln mit Garnelen und Knoblauch Lauch“