rosensirup---herrlicher geruch an händen und in der küche

leicht
( 25 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
pfingstrosenblüten 5
rosenblüten 3
zitronenmelisse-etwa 1 bund 50 gr
zitronen 3
ingwer 6 scheiben
wasser 2,5 l
zucker 2 kilo

Zubereitung

1.wer es probiert wird begeistert sein..denn die küche und die hände riechen herrlich und der fertige sirup schmeckt im sprudelwasser oder weisswein oder sekt einfach hmmmmm..geschmacksache eben !! auch im obstsalat sehr schmackhaft.. ich nahm rosenblüten,die sehr üppig und kurz vor dem verblühen aber dennoch sehr gut waren... zitronenmelisse hab ich im garten ,gibt es aber auch zu kaufen..

2.die rosenblüten habe ich gewaschen und in einzelne blättchen gezupft..ebenso die zitronenmelisse..vom ingwer habe ich 6 scheiben geschnitten.. in einem weiten topf habe ich das wasser mit dem zucker und dem zitronensaft aller zitronen vermischt und auf kleinster flamme des herdes aufgelöst. als alles aufgelöst war gab ich rosen- und melisseblätter und ingwerscheiben dazu...rührte kurz durch und liess alles im topf ohne wärmezufuhr 3 stunden ziehen..

3.nach dieser zeit kochte ich das gebräu kurz auf....nur kurz !!!!!!!!!! sofort herd aus ,topf vom herd nehmen,bitte !!!! nun durch ein sieb sofort in kleine flaschen füllen,schliessen und nach etwa 5 tagen herrlich geniessbar...der sirup hält sich etwa 1-2 jahre...

4.das ganze ergibt ungefähr 10-12 flaschen a 200 ml..

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „rosensirup---herrlicher geruch an händen und in der küche“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 25 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„rosensirup---herrlicher geruch an händen und in der küche“