Afghanisches Nudelgericht

30 Min leicht
( 27 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Tomaten 1 Dose
Zwiebeln 6
Knoblauchzehe 1
Peperoni 1 scharfe
Balsamico 1 EL
Honig 1 EL
Quark 40 % Fett 250 gr.
Sahne 100 ml
Tortelini nach Bedarf mehr oder weniger 300 gr.
Salz, Pfeffer, getrocknete Pfefferminze etwas

Zubereitung

Tortellini in einem Topf mit Salzwasser kochen. Zubereitung der roten Sauce: In einer Pfanne Zwiebeln und Knoblauch mit etwas Olivenöl andünsten. Danach die zerkleinerte Peperoni dazugeben. Dann die geschälten Tomaten hinzugeben. Zum Schluss Honig und Balsamico-Essig darunter rühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zubereitung der weißen Sauce: Quark und Sahne zu einer flüssigen Sauce vermischen und die getrocknete Pfefferminze hinzugeben. Im Kühlschrank stellen und durchziehen lassen. Die Tortellini auf einen Teller tun, dann die rote Sauce darüber gießen und zum Schluss noch etwas von der weißen Sauce draufgeben. Total einfach und schnell! Und suuuper lecker! Einfach ausprobieren!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Afghanisches Nudelgericht“

Rezept bewerten:
4,81 von 5 Sternen bei 27 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Afghanisches Nudelgericht“