Putengeschnetzeltes in Currysahnesauce

30 Min leicht
( 46 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Putengeschnetzeltes 400 gr.
Sahne 1 Becher
Spaghetti 300 gr.
Salz, Pfeffer etwas
Curry etwas
Kurkuma 1 TL
Zwiebel 1 kleine

Zubereitung

1.Die Spaghetti in kochendem Salzwasser al dente kochen, abgießen und beiseite stellen.

2.Die Zwiebel kleinschneiden und in einer Pfanne anbraten, die Sahne dazugeben und das Curry, Menge nach Geschmack und Intensität, ebenso 1-2 Tl Kurkuma, Salz und Pfeffer. Die Sauce etwas auf kleine Stufe köcheln lassen.

3.Das Putengeschnetzelte salzen und pfeffern und in einer Pfanne anbraten, herausnehmen und in Alufolie wickeln.

4.Die Sauce nochmals abschmecken, dann erst die Spaghetti und das Putengeschnetzelte hinzugeben und alles zusammen ein paar Minuten durchziehen lassen, ggf nochmals nachwürzen und dann servieren.

5.Dazu gab es noch einen leckeren Salat.

6.Bilder sind hochgeladen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Putengeschnetzeltes in Currysahnesauce“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 46 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Putengeschnetzeltes in Currysahnesauce“