Nudelauflauf alla Resteverwertung

Rezept: Nudelauflauf alla Resteverwertung
Als Studentin hatte ich wieder keine Ahnung was ich koche also einfach alles zusammen und Lecker werden
1
Als Studentin hatte ich wieder keine Ahnung was ich koche also einfach alles zusammen und Lecker werden
00:30
2
1113
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
100
Hackfleisch gemischt
1/2
Zucchini frisch
250
Nudeln
Spinat tiefgefroren
1/2
Maiskörner aus der Dose
1/2
Champignons Konserve abgetropft
Tomatenmark
150
Sahne
3
Eier hartgekocht
Käse gerieben
Paniermehl
falls vorhanden etwas fertige Tomatensoße
Brühe instant
Salz, Pfeffer, Chili, Scharfer Paprika, Orgegano, Basilikum
2
Knoblauch gehackt
Öl / Rama Culinesse
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
04.06.2013
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Nudelauflauf alla Resteverwertung

Reis mit Feta-Tomatensoße

ZUBEREITUNG
Nudelauflauf alla Resteverwertung

Vorbereitung
1
1. Nudeln nach Packungsangabe kochen, jedoch satt in Wasser in etwas Brühe. Beim Abgiesen ein wenig der Brühe auffangen zum späteren ablöschen. 2. Zucchini in kleine stücke schneiden, Mais und Champignons in einem Sieb abtropfen und abbrausen bzw waschen. Knoblauch hacken
Alles zusammen mischen
2
1. Falls noch nicht geschehen die Eier Hartkochen. Öl oder Rama erhitzen und das Hackfleisch darin Krümmelig anbraten, die Zucchini dazu geben und kurz mit braten, dann etwas Tomatenmark mit "Braten" damit es seinen Geschmack besser entfaltet. Das ganze nun mit etwas Brühe und der ( falls vorhanden) Tomatensoße ablöschen. 2. Das ganze etwas köcheln lassen, die Sahne, den Mais, die Champignons sowie den Knoblauch hinzugeben. Das Ganze nochmal kurz köcheln und abschmecken. Sobald es Schmeckt vom Herd nehmen und kurz zur Seite stellen. 3. Die Hartgekochten Eier schälen und in Scheiben schneiden. Die Gekochten Nudeln und die Soße gut vermengen. Die Nudel-Soßen-Mischung in eine Auflaufform geben. Die Eierscheiben darauf verteilen. Mit geriebenem Käse bestreuen und etwas, also wirklich nur wenig, Paniermehl darüber streuen. 4. Den Ofen auf 150 Grad Umluft - Oberhitze schalten. Ca. 5 - 10 Minuten ( je nach Ofen) bei dieser Hitze lassen, dann auf Oberhitze umschalten und auf 200 Grad hochdrehen bis der gewünschte Bräunungsgrad des Käse erreicht ist. Tipp : Ich habe Gouda Käse genommen und ihn selbst gerieben mit einer Käsereibe. Meiner Meinung nach Schmeckt alles Überbackene nur wirklich mit Gouda oder einem Mix aus Mozarella und Gouda. Und wer es gerne sehr Scharf mag kan auch Chilischoten nehmen, ich habe Flocken genommen aber auch damit bekommt man eine schöne Schärfe hin.. Viel Spaß beim Nachkochen und Guten Appetit !

KOMMENTARE
Nudelauflauf alla Resteverwertung

   akuma-san
Jein, ein bissel was hab ich noch, da ich z.b. beim Mais ne neue dose aufgemacht hab da ich genau wusste das ich heute nochmal ne halbe ca brauchte ^^
Benutzerbild von kochmaid
   kochmaid
Also, da waren dann aber alle Reste aufgebraucht, oder? Fein gemacht. glg Heidemarie

Um das Rezept "Nudelauflauf alla Resteverwertung" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung