Lemon-Meringue-Pie

leicht
( 29 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Pie-Teig:
siehe mein KB etwas
Lemon-Füllung:
siehe mein KB "Lemon-Curd-Creme" etwas
ca. 1 1/2 Gläser etwas
Meringue-Decke:
Eiweiß 4
Puderzucker 200 g
Stärke 2 gestr. TL

Zubereitung

1.Ofen auf 180 - 200 Grad vorheizen.

2.Den Pie-Teig kann man eventuell schon vorher backen, dann aus der Form nehmen und eingewickelt und kühl aufbewahren. Wenn alles an einem Tag zubereitet werden soll, dann bitte - wie im Pie-Teig-Rezept beschrieben - verfahren.

3.Für die Meringue-Masse Eiweiß zu steifem Schnee schlagen und Puderzucker und Stärke unterrühren.

4.Im Falle dieses Rezeptes den Pie-Boden auf einen hitzebeständigen Torten-Teller setzen, ihn mit der Lemon-Curd-Creme bestreichen, darüber die Meringue-Masse gießen und so lange in den Ofen, bis die Decke anfängt aufzugehen und goldgelb zu bräunen. Zwischendurch 1 x kurz die Decke mit einem Löffel aufreißen, damit eine Unebenheit entsteht.

5.Man muss bei dem Überback-Vorgang immer mal etwas nachsehen, also möglichst etwas in der Nähe sein. Richtet sich nach Beschaffenheit eines jeden Ofens.

6.Vielen Spaß und guten Appetit.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Lemon-Meringue-Pie“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 29 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Lemon-Meringue-Pie“