Exotisches Currysüppchen mit Kokosschaum

leicht
( 26 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
für den Kokosschaum
Kokosmilch 125 ml
Zitronengraspaste nach Gusto etwas
Limettensaft etwas
für das Süppchen
Mango, ca 200 gr. 1 Stück
Banane, ca 100 gr. 1 kleine
Ananas, ca 100 gr. 1 Stück
Ingwer, Walnuss größe 1 Stück
Zwiebel 1 kleine
Sonnenblumenöl etwas
Hibiskus-Curry 1 EL
Hühnerbrühe 600 ml
Vermouth 40 ml
Salz Prise
Pfeffer aus der Mühle schwarz Prise

Zubereitung

für den Kokosschaum

1.die Milch gut erhitzen ( aber nicht kochen !!! ) und mit der Zitronengraspaste nach Gusto abschmecken und zugedeckt 10 Minuten ziehen lassen.

für das Süppchen

2.Schälen wir den Ingwer und pellen die Zwiebel und würfeln sie klein.

3.Die Mango, die Banane und die Ananas schälen wir so viel wir brauchen und schneiden alles in kleine Würfelchen.

4.Nun das Sonnenblumenöl erhitzen und zuerst die Zwiebel / Ingwerwürfelchen anschwitzen, dann die Früchte dazu und leicht andünsten. Mit dem Curry bestreuen und mit dem Vermouth ablöschen, etwas reduzieren lassen und mit der heißen Hühnerbrühe ablöschen. Das Süppchen nun gute 10 Minuten bei kleiner Hitze leise köcheln lassen. Dann fein pürieren und wer will durch ein Sieb streichen. Mit etwas Salz und Pfeffer gegebenenfalls nochmal abschmecken.

5.Die Kokosmilch erhitzen und auch nochmal mit etwas Limettensaft abschmecken, dann mit dem Pürierstab gut aufschäumen.

6.Die heiße Suppe in eine Suppentasse geben und mit dem Kokosschaum beträufeln.....guten Appetit.....

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Exotisches Currysüppchen mit Kokosschaum“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 26 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Exotisches Currysüppchen mit Kokosschaum“