Kürbis-Mango-Suppe mit Kokosschaum

Rezept: Kürbis-Mango-Suppe mit Kokosschaum
Vorspeise: Dreierlei im Glas
25
Vorspeise: Dreierlei im Glas
14
6967
Zutaten für
8
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
600 g
Hokkaidokürbis
1
Zwiebel
1 EL
Puderzucker
1 Liter
Wasser
1 TL
Brühgewürz aus meinem Kochbuch
250 g
Mango Konserve
1
Zitronengras
1 Prise
Kurkuma
Quatre-Epices
Salz
Orangenpfeffer
150 ml
Sahne
1 EL
Kürbiskernöl
Für den Kokosschaum:
100 ml
Sahne
400 ml
Kokoamilch
2 Blatt
Gelatine
Salz
Pfeffer
1
Chili
8
Garnelen
1 EL
Butter
0,25 TL
Vanille
Schwarzes Hawaii Salz
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
15.11.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
410 (98)
Eiweiß
1,5 g
Kohlenhydrate
5,5 g
Fett
7,9 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Kürbis-Mango-Suppe mit Kokosschaum

Bratkartoffeln
Vorräte Sellerie - Mangold - Salz
Eier im Blätterteig
Pasta ala Kräuter-Provenza mit Quark-Flusskrebsschwänze-Kürbis-Dip

ZUBEREITUNG
Kürbis-Mango-Suppe mit Kokosschaum

1
Den Hokkaido waschen, halbieren, entkernen und in Würfel schneiden. Die zwiebel pellen und fein würfeln.Das Zitronengras mit einem Fleischklopfer am dicken Ende anschlagen.
2
Den Puderzucker in einem Topf karamelisieren lassen. Die Zwiebel zugeben und anschwitzen, Kürbiswürfel zugeben und anbraten. Mit dem Wasser ablöschen und das Brühgewürz einrühren.
3
Den Kürbis weich kochen, dabei die Zitronengrastange mitkochen. Wenn der Kürbis weich ist, die Zitronengrasstange entfernen die Mango samt Saft zufügen und alles pürieren.
4
Nochmals gut erhitzen, die Sahne unterrühren und mit Salz, Orangenpfeffer, Quatre Epice und Kurkuma abschmecken. Mit wenig Kürbiskernöl aromatisieren.
5
Für den Schaum die Sahne mit der Kokosmilch mischen. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen.
6
Etwas Kokosmilch-Sahne-Michung in einen Topf geben. Die Chilischote zufügen und leicht erwärmen.
7
Die eingeweichte Gelatine gut ausdrücken und in der warmen Milch auflösen. Zur restlichen Milch geben und salzen und pfeffern. Durch ein ganz feines Sieb, am besten mit Küchenpapier ausgelegt in einen Siphon gießen.
8
Verschließen, nacheinander 2 Gaskapseln aufschrauben und schütteln. Bis zur Verwndung im Kühlschrank aufbewahren.
9
Zum Anrichten die Garnelen in etwas Butter mit Vanille kurz und kräftig anbraten. Auf Hozspieße stecken.
10
Die Suppe in die Gläser verteilen, mit dem Schaum bedecken, mit dem schwarzen Salz bestreuen und den Garnelenspieß oben drauf legen. Sofort servieren.
11
Hinweis: Ich habe hier mit Dosenmango gearbeitet, weil ich keine vernünftig reife Mango bekommen habe. Durch den Saft erhält die Suppe auch gleich eine schöne Süße.
12
Als weitere Vorspeisen gab es: Caprese im Glas Avocadomousse mit Räucherforellencreme

KOMMENTARE
Kürbis-Mango-Suppe mit Kokosschaum

Benutzerbild von Rejerfan_55
   Rejerfan_55
Toll gemacht, dafür hast Du Dir die volle Punktzahl redlich verdient. LG
Benutzerbild von olgabraun
   olgabraun
Die Zutaten oder das meiste davon habe ich im Haus, ausser den Garnelen! Schluck! Also werde ich morgen mich an Dein Rezept heranwagen! 5*****
Benutzerbild von border
   border
lecker, deine Kürbis-Mango-Suppe, Ulrich
Benutzerbild von hasi007
   hasi007
Köstliche 5 *****chen! LG Jutta
Benutzerbild von marcella62
   marcella62
......ohne Worte...... LG Ulrike

Um das Rezept "Kürbis-Mango-Suppe mit Kokosschaum" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung